Zum Hauptinhalt springen

Fazit nach einem Jahr IntegrationsvorlehreEin Schritt in Richtung neue Heimat

Ein Jahr lang hat diese Zeitung zwei Flüchtlinge begleitet. Ihre Integrationsvorlehre ist nun vorbei. Zeit für ein Fazit.

Hamid Sohrab (links) und Biniam Maharena haben ihre Integrationsvorlehre abgeschlossen. Diese Zeitung hat sie ein Jahr lang begleitet.
Hamid Sohrab (links) und Biniam Maharena haben ihre Integrationsvorlehre abgeschlossen. Diese Zeitung hat sie ein Jahr lang begleitet.
Foto: Sabine Rock / Manuela Matt

Das Ziel ist erreicht: Ein Jahr lang haben der Afghane Hamid Sohrab und der Eritreer Biniam Maharena die Integrationsvorlehre besucht. Im letzten Sommer haben die beiden Flüchtlinge die Ausbildung abgeschlossen. Beide haben in Rüschlikon und Küsnacht nun das gefunden, was sie sich erhofft hatten: eine reguläre Ausbildung, um Fuss im Arbeitsleben fassen zu können.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.