Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

News-Ticker zur Frühjahrssession+++ Lückenloses Tabakwerbeverbot geht den Bürgerlichen zu weit +++ Parlament will Flickenteppich bei Kesb-Beschwerden beseitigen

Ständerat fordert besseren Schutz vor Wölfen
Grosse Kammer lehnt die Justizinitiative ab
«Losverfahren sind systemfremd»: Justizministerin Karin Keller-Sutter (r.) im Gespräch mit Ida Glanzmann-Hunkeler (Mitte, LU) am Dienstag in Bern.
Grosse Kammer will Rahmenabkommen nicht an EU zurückweisen
Abgeblitzt: SVP-Fraktionschef Thomas Aeschi an der Session in Bern.
ETH-Gesetz muss in die Einigungskonferenz
Bundesrat soll Digitalisierung im Gesundheitswesen vorantreiben
Medizinal-Cannabis kann künftig einfacher verschrieben werden
Wer auf Cannabis-Arzneimittel angewiesen ist, kann dieses künftig einfacher von der Ärztin oder vom Arzt beziehen. (Symbolbild)
Parlament noch nicht einig über Experimentierartikel
Polizei soll rascher an wichtige Täterdaten aus dem Ausland kommen
Kriegsmaterial-Ausfuhrpraxis soll verschärft werden
Gelder für Kitas reichen nicht: Bundesrat stockt auf
Der Bundesrat will die Kantone bei der Förderung der Kinderbetreuung vermehrt unterstützen und beantragt weitere 80 Millionen Franken bis Mitte 2023.
Bundesrat will Reche von Kindern stärken
Einer von 617 Tests fiel positiv aus
FDP-Präsidentin Petra Gössi und Nationalrat Leo Müller (Die Mitte) geben bei einer Mitarbeiterin der Parlamentsdienste ihre Covid-19 Tests ab.
Nationalrat für ein Programm «Jugend und Ernährung»
Nationalrat gegen Änderung der Unterhaltsregel nach einer Scheidung
Invalidenversicherung bezahlt neu Assistenzhunde für kranke Kinder
Parlament will Statistiken des Bundes genderspezifischer machen
Parlament führt Deklarationspflicht für Herkunft von Brot ein
Das Parlament führt für Brot und Backwaren eine Deklarationspflicht ein.
Justizinitiative im Nationalrat chancenlos
Die Justizinitiative hat in der Grossen Kammer keine Chance.
Ständerat lehnt Importverbot für Produkte aus Xinjiang ab
Problematischer Umgang mit China: Personen mit Uiguren-Masken posieren auf dem Bundesplatz in Bern im letzten Spätsommer.
Bund soll Winzern und Obstbauern helfen

SDA/red