Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Podcast zum Eishockey«Du kannst nicht daran denken, dass du mit 60 dement sein könntest»

Seit Dezember 2019 die Arbeit an der Rückkehr nach Gehirnerschütterungen: Claude Paschoud (links) und Dino Wieser, zwei Spieler des HC Davos.
«Reden darüber hilft»: Dino Wieser (rechts) und Claude Paschoud erzählen in Davos ihre Geschichte, wie sie mit dem langen Weg zurück nach ihren Gehirnerschütterungen umgehen.
6 Kommentare
Sortieren nach:
    Roman F

    Berufsbedingte freiwillig eingegangene Risiken !

    Oder Augen auf bei der Berufswahl !

    Spitzensport heisst ruinieren des Körpers, und die Krankenkasse oder Suva muss zahlen.

    Bzw. wir alle zahlen für die selbstverschuldeten Folgen.

    Wer solche Sprotarten betreibt soll das auf eigene Rechung und Risiko machen.