Dossier: Kantonsspital Winterthur

Das Kantonsspital Winterthur (KSW) dient der medizinischen Betreuung der Region Winterthur. Das KSW behandelt mit etwa 3'000 Mitarbeitern rund 200'000 Patienten jährlich.


News

Kantonsrat startet Debatte über Spital-Privatisierung

Der Zürcher Kantonsrat hat am Montag die Debatte über die Privatisierung des Kantonsspitals Winterthur aufgenommen. Die Positionen sind bezogen: Die bürgerliche Parteien befürworten den Schritt, die linke Ratsseite kündigt ein Referendum an. Mehr...

KSW-Privatisierung: Klare Signale aus dem Kantonsrat

Nach dem Regierungsrat hat sich nun auch die Gesundheitskommission des Kantonsrat für die Umwandlung des Kantonsspital Winterthurs in eine AG ausgesprochen. Mehr...

Hintergrund

Wenn die Grenzen zwischen Pflege und Ärzten durchlässig werden

Zwischen den verschiedenen Berufsgruppen in einem Spital bestehen häufig harte Fronten. Das Kantonsspital Winterthur will diese nun aufbrechen, indem es Pflegepersonen für neue Aufgaben einsetzt. Mehr...

Interview

«Es braucht keinen Sonderfall KSW»

Gesundheitsdirektor Thomas Heiniger (FDP) steht vor wichtigen Weichenstellungen: Der Privatisierung des Kantonsspitals Winterthur (KSW) und der IntegriertenPsychiatrie Winterthur – Zürcher Unterland (IPW). Im Interview erklärt er, wohin er will und was er sich davon verspricht. Mehr...

«Jeder Moment ist wichtig und kann uns beeinflussen»

Stress macht nicht vor den Kinderzimmern halt. Kurt Albermann, Chefarzt am Sozialpädiatrischen Zentrum, Kantonsspital Winterthur, im Interview zu Stress bei Kindern. Mehr...





Kantonsrat startet Debatte über Spital-Privatisierung

Der Zürcher Kantonsrat hat am Montag die Debatte über die Privatisierung des Kantonsspitals Winterthur aufgenommen. Die Positionen sind bezogen: Die bürgerliche Parteien befürworten den Schritt, die linke Ratsseite kündigt ein Referendum an. Mehr...

KSW-Privatisierung: Klare Signale aus dem Kantonsrat

Nach dem Regierungsrat hat sich nun auch die Gesundheitskommission des Kantonsrat für die Umwandlung des Kantonsspital Winterthurs in eine AG ausgesprochen. Mehr...

Wenn die Grenzen zwischen Pflege und Ärzten durchlässig werden

Zwischen den verschiedenen Berufsgruppen in einem Spital bestehen häufig harte Fronten. Das Kantonsspital Winterthur will diese nun aufbrechen, indem es Pflegepersonen für neue Aufgaben einsetzt. Mehr...

«Es braucht keinen Sonderfall KSW»

Gesundheitsdirektor Thomas Heiniger (FDP) steht vor wichtigen Weichenstellungen: Der Privatisierung des Kantonsspitals Winterthur (KSW) und der IntegriertenPsychiatrie Winterthur – Zürcher Unterland (IPW). Im Interview erklärt er, wohin er will und was er sich davon verspricht. Mehr...

«Jeder Moment ist wichtig und kann uns beeinflussen»

Stress macht nicht vor den Kinderzimmern halt. Kurt Albermann, Chefarzt am Sozialpädiatrischen Zentrum, Kantonsspital Winterthur, im Interview zu Stress bei Kindern. Mehr...

Stichworte

Autoren