Dossier: Fasnacht am Zürichsee und im Linthgebiet

Im Herbst und Winter treiben in den Strassen die Narren ihr Unwesen: Es ist Fasnachtszeit am Zürichsee und im Linthgebiet.


News

Auch Adliswil hat wieder eine Fasnacht

Die Gugge Felsenegg-Geister will die Fasnacht in Adliswil wieder zum Leben erwecken. Am 11.11. eröffnete sie die fünfte Jahreszeit auf dem Bruggeplatz. Mehr...

Die Fasnacht in Adliswil soll wieder zum Leben erweckt werden

Die Guggenmusik Felsenegg-Geister möchte, dass in Adliswil wieder Fasnacht gefeiert wird. Morgen läutet die Gruppe die fünfte Jahreszeit auf dem Bruggeplatz ein, nachdem im letzten Jahr kein solcher Anlass stattfand. Mehr...

Rapperswiler Fasnacht bricht mit einer Tradition

Aus dem nachmittäglichen «Stei am Zwei» wird eine Abendveranstaltung. Die Stabsübergabe der Fasnacht findet neu am Freitag statt. Auch sonst gibt es Anpassungen. Mehr...

Die schrägen Töne zurückgelassen

Die Rapperswiler Schlosshüüler feiern heuer ihr 25-Jahr-Jubiläum. Die «Gugge» sei über die Jahre professioneller geworden – falsche Töne und das Musizieren ohne Noten gehören der Vergangenheit an. Doch noch heute muss manch einer erst lernen, auf der Trompete zu spielen. Mehr...

Hintergrund

Von «King Rocco» und dem «Kanton Dieci»

Ein Ehrengast, der mehr mit Pizza am Hut hat als mit Fasnacht und Fussballern, die künftig bei Vollmond kicken müssen: Bei der Schellegoggi-Zunft gibts zum Auftakt der fünften Jahreszeit Gags über den FCRJ und einen Hauch Italianità. Mehr...

Fasnächtler sehen sich nicht als Reinigungsunternehmen

Der Streit um die Reinigung nach der Fasnacht ist noch nicht ausgestanden. Die Neue Fasnachtsgesellschaft (NFG) Wädenswil hat für einmal die Zwischenreinigung übernommen, doch im nächsten Jahr soll die Stadt Wädenswil wieder putzen. Mehr...

Scharfzüngig mit 2016 abgerechnet

Die Fasnacht blüht, wenn es in der Politik drunter und drüber geht. Das hat sich am Dienstag im Rapperswiler Rathaus als Faustregel bestätigt. Am «Eis-zwei-Geissebei» herrschte närrische Hochkonjunktur mit spitzer Zunge. Mehr...

Bassersdorfer Fasnachts-Looping wird zur Mutprobe für TV-Promis

Die Basi-Fasnacht wird bald auch in Asien bestens bekannt sein. Ein japa­nischer TV-Sender ist auf die verrückte Achterbahn-Konstruktion der Unterländer Narren aufmerksam geworden. Morgen sollen japanische Promis einsteigen. Mehr...

Äbtissin Urban, Vorreiterin von Conchita Wurst

Reportage Am gestrigen «Eis, zwei, Geissebei» nahm Abt Urban Federer von Einsiedeln den Platz des Ehrengasts ein. Sein Auftritt war sympathisch, eigenwillig und witzig. Mehr...





Auch Adliswil hat wieder eine Fasnacht

Die Gugge Felsenegg-Geister will die Fasnacht in Adliswil wieder zum Leben erwecken. Am 11.11. eröffnete sie die fünfte Jahreszeit auf dem Bruggeplatz. Mehr...

Die Fasnacht in Adliswil soll wieder zum Leben erweckt werden

Die Guggenmusik Felsenegg-Geister möchte, dass in Adliswil wieder Fasnacht gefeiert wird. Morgen läutet die Gruppe die fünfte Jahreszeit auf dem Bruggeplatz ein, nachdem im letzten Jahr kein solcher Anlass stattfand. Mehr...

Rapperswiler Fasnacht bricht mit einer Tradition

Aus dem nachmittäglichen «Stei am Zwei» wird eine Abendveranstaltung. Die Stabsübergabe der Fasnacht findet neu am Freitag statt. Auch sonst gibt es Anpassungen. Mehr...

Die schrägen Töne zurückgelassen

Die Rapperswiler Schlosshüüler feiern heuer ihr 25-Jahr-Jubiläum. Die «Gugge» sei über die Jahre professioneller geworden – falsche Töne und das Musizieren ohne Noten gehören der Vergangenheit an. Doch noch heute muss manch einer erst lernen, auf der Trompete zu spielen. Mehr...

Von «King Rocco» und dem «Kanton Dieci»

Ein Ehrengast, der mehr mit Pizza am Hut hat als mit Fasnacht und Fussballern, die künftig bei Vollmond kicken müssen: Bei der Schellegoggi-Zunft gibts zum Auftakt der fünften Jahreszeit Gags über den FCRJ und einen Hauch Italianità. Mehr...

Fasnächtler sehen sich nicht als Reinigungsunternehmen

Der Streit um die Reinigung nach der Fasnacht ist noch nicht ausgestanden. Die Neue Fasnachtsgesellschaft (NFG) Wädenswil hat für einmal die Zwischenreinigung übernommen, doch im nächsten Jahr soll die Stadt Wädenswil wieder putzen. Mehr...

Scharfzüngig mit 2016 abgerechnet

Die Fasnacht blüht, wenn es in der Politik drunter und drüber geht. Das hat sich am Dienstag im Rapperswiler Rathaus als Faustregel bestätigt. Am «Eis-zwei-Geissebei» herrschte närrische Hochkonjunktur mit spitzer Zunge. Mehr...

Bassersdorfer Fasnachts-Looping wird zur Mutprobe für TV-Promis

Die Basi-Fasnacht wird bald auch in Asien bestens bekannt sein. Ein japa­nischer TV-Sender ist auf die verrückte Achterbahn-Konstruktion der Unterländer Narren aufmerksam geworden. Morgen sollen japanische Promis einsteigen. Mehr...

Äbtissin Urban, Vorreiterin von Conchita Wurst

Reportage Am gestrigen «Eis, zwei, Geissebei» nahm Abt Urban Federer von Einsiedeln den Platz des Ehrengasts ein. Sein Auftritt war sympathisch, eigenwillig und witzig. Mehr...

Stichworte

Autoren