Dossier: Rückblick 2016

Das Jahr 2016 ist schon bald Geschichte. Der «Landbote» blickt zum Jahresabschluss nochmals auf die prägendsten regionalen Geschichten des Jahres.


News

Rebberg dem Erdboden gleichgemacht

Richterswil ist um ein Kulturgut ärmer: Weil keine Nachfolgerin für die Pflege des Hanges gefunden wurde, ist ein Rebberg gerodet worden – zurück bleibt eine leere Wiese. Mehr...

Klassenassistenzen erleichtern den Schulalltag

Seit der Einführung der integrierten Sonderschule setzen viele Schulen auf Klassenassistenzen, um den Bedürfnissen der Kinder gerecht zu werden. Angela Zwicky ist eine von ihnen. Mehr...

Nach 30 Jahren gibt sie ihre Hausbäckerei weiter

Christel Bühlmann backt seit 30 Jahren Brote und Zöpfe für den Wädenswiler Wochenmarkt. Nun hört sie auf. Für ihre Hausbäckerei hat sie vor kurzem Nachfolger gefunden. Mehr...

Video

«Nach dem Tanzen fühle ich mich erlöst»

25 Jahre tanzte Yen Han als Solistin am Ballett Zürich. Nun widmet sich die Zumikerin eigenen Projekten, unter anderem ihrer neuen Tanzschule in Küsnacht, und erzählt, was für sie die Magie des Balletts ausmacht. Mehr...

Er fördert stets andere, nie sich selbst

Nach 24 Jahren gibt Giovanni Bria die Leitung der Konzertreihe Musiksommer am Zürichsee in jüngere Hände. Im Gespräch redet der vielseitige Musiker über die Insel Ufenau, Sir András Schiff und Bayreuth. Mehr...





Rebberg dem Erdboden gleichgemacht

Richterswil ist um ein Kulturgut ärmer: Weil keine Nachfolgerin für die Pflege des Hanges gefunden wurde, ist ein Rebberg gerodet worden – zurück bleibt eine leere Wiese. Mehr...

Klassenassistenzen erleichtern den Schulalltag

Seit der Einführung der integrierten Sonderschule setzen viele Schulen auf Klassenassistenzen, um den Bedürfnissen der Kinder gerecht zu werden. Angela Zwicky ist eine von ihnen. Mehr...

Nach 30 Jahren gibt sie ihre Hausbäckerei weiter

Christel Bühlmann backt seit 30 Jahren Brote und Zöpfe für den Wädenswiler Wochenmarkt. Nun hört sie auf. Für ihre Hausbäckerei hat sie vor kurzem Nachfolger gefunden. Mehr...

Video

«Nach dem Tanzen fühle ich mich erlöst»

25 Jahre tanzte Yen Han als Solistin am Ballett Zürich. Nun widmet sich die Zumikerin eigenen Projekten, unter anderem ihrer neuen Tanzschule in Küsnacht, und erzählt, was für sie die Magie des Balletts ausmacht. Mehr...

Er fördert stets andere, nie sich selbst

Nach 24 Jahren gibt Giovanni Bria die Leitung der Konzertreihe Musiksommer am Zürichsee in jüngere Hände. Im Gespräch redet der vielseitige Musiker über die Insel Ufenau, Sir András Schiff und Bayreuth. Mehr...

Ein Podium über Horgens öffentlichen Raum

Im Rahmen des kantonsweiten Projekts «Nimm Platz!» fand in Horgen ein Podiumsgespräch über die Nutzung von öffentlichem Raum statt. Es ging um Jugendliche, Littering und einen öffentlichen Kühlschrank. Mehr...

Der weltberühmte Theologe, der sich in Oberrieden erholte

Karl Barth (1886–1968) gilt als der bedeutendste Theologe des 20. Jahrhunderts. Der «rote Pfarrer» aus Basel verbrachte fast 30 Jahre lang jeden Sommer im Ferienhaus Bergli in Oberrieden. Daran wird am Sonntag erinnert. Mehr...

Jetzt kommt die sanfte Öko-Revolution im Rebberg

Die Winzer am Zürichsee setzen vermehrt auf Rebsorten, die gegen Pilze und Krankheiten natürliche Abwehrkräfte besitzen. Das spart den Einsatz von Spritzmitteln. Mehr...

Stichworte

Autoren