Dossier: Rückblick 2016

Das Jahr 2016 ist schon bald Geschichte. Der «Landbote» blickt zum Jahresabschluss nochmals auf die prägendsten regionalen Geschichten des Jahres.


News

Schon jetzt reizen Haselpollen die Allergiker

Die milden Temperaturen der letzten Wochen haben die Haselblüte vorangetrieben. Dass sich die Blütenkätzchen der Haseln immer früher entwickeln, entspricht einem Trend: In den letzten 35 Jahren hat sich der Beginn der Haselblüte um ganze 20 Tage nach vorne verschoben. Mehr...

Für seine Fotografien trotzt er Schlaflosigkeit und Höhenkoller

Am Freitag öffnet die Werkschau «Photo 18» in Zürich-Oerlikon ihre Tore. Einer der Aussteller ist der 33-jährige Männedörfler Gianni Krättli. Sein fünfteiliges Bild stellte ihn vor manche Herausforderung. Mehr...

Der lange Weg zum perfekten Dreikönigskuchen

600 Kilo Teig werden in der Küsnachter Bäckerei-Konditorei von Burg zu Dreikönigskuchen verarbeitet. Handarbeit, ein Hausrezept und viel Zeit sind die Geheimnisse, die hinter den Kuchen stecken. Mehr...

Und dann donnerten die Ziegel vom Klosterdach

Vier kaputte Fensterscheiben, ein undichter Dach­stock und fast hundert zerschellte Ziegelsteine: Im Kapuzinerkloster hat das Sturmtief Burglind unschöne Spuren hinterlassen. Die Feuerwehr stand vor einem Härtetest. Mehr...

Der Hirzel wurde immer wieder von Kriegen heimgesucht

Mit der Eingemeindung haben der Hirzel und Horgen ein zweites Mal zusammengefunden. Die Geschichte des Hirzels ist geprägt von Kriegen, einer von Horgen erlangten Unabhängigkeit, der Pest, wirtschaftlichem Aufschwung und Armut. Mehr...





Schon jetzt reizen Haselpollen die Allergiker

Die milden Temperaturen der letzten Wochen haben die Haselblüte vorangetrieben. Dass sich die Blütenkätzchen der Haseln immer früher entwickeln, entspricht einem Trend: In den letzten 35 Jahren hat sich der Beginn der Haselblüte um ganze 20 Tage nach vorne verschoben. Mehr...

Für seine Fotografien trotzt er Schlaflosigkeit und Höhenkoller

Am Freitag öffnet die Werkschau «Photo 18» in Zürich-Oerlikon ihre Tore. Einer der Aussteller ist der 33-jährige Männedörfler Gianni Krättli. Sein fünfteiliges Bild stellte ihn vor manche Herausforderung. Mehr...

Der lange Weg zum perfekten Dreikönigskuchen

600 Kilo Teig werden in der Küsnachter Bäckerei-Konditorei von Burg zu Dreikönigskuchen verarbeitet. Handarbeit, ein Hausrezept und viel Zeit sind die Geheimnisse, die hinter den Kuchen stecken. Mehr...

Und dann donnerten die Ziegel vom Klosterdach

Vier kaputte Fensterscheiben, ein undichter Dach­stock und fast hundert zerschellte Ziegelsteine: Im Kapuzinerkloster hat das Sturmtief Burglind unschöne Spuren hinterlassen. Die Feuerwehr stand vor einem Härtetest. Mehr...

Der Hirzel wurde immer wieder von Kriegen heimgesucht

Mit der Eingemeindung haben der Hirzel und Horgen ein zweites Mal zusammengefunden. Die Geschichte des Hirzels ist geprägt von Kriegen, einer von Horgen erlangten Unabhängigkeit, der Pest, wirtschaftlichem Aufschwung und Armut. Mehr...

Uetiker hilft nepalesischen Farmern, Häuser zu bauen

Zusammen mit Einheimischen und Touristen errichtet der Uetiker Julian Hungerbühler in Nepal Häuser für Farmer. Dadurch sollen sie und ihre Familien am Tourismus mit profitieren können. Mehr...

«Verlag ist zu spät eingeschritten»

Medienexperten kritisieren die Entlassung Bruno Hugs als zu späte Massnahme. Sie orten bei Somedia mangelnde Qualitätsmechanismen. Mehr...

Kritische Medien ja – Kampagne nein

Einen Tag nach dem Urteil zu der Berichterstattung der «Obersee-Nachrichten» (ON) über die Kesb nehmen die Ortsparteien Stellung. Sie sind sich einig, dass kritische Medien wichtig sind. Die ON hätten die Grenze jedoch überschritten. Mehr...

Stichworte

Autoren