Dossier: FC Rapperswil-Jona

Der FCRJ hat Historisches erreicht: Die Rosenstädter steigen in die Challenge League auf. Der Verein ist zum ersten Mal in seiner knapp 90-jährigen Geschichte in der zweithöchsten Spielklasse des Schweizer Fussballs.


News

FCRJ verpflichtet zwei neue Spieler

Der FC Rapperswil-Jona nimmt mit Anis Ramcilovic und Haris Samardzic zwei junge Spieler für ein Jahr unter Vertrag. Im Gegenzug wechselt Julio Texeira leihweise bis Ende Saison zu YF Juventus. Genc Krasniqi wechselt fest zum FC Tuggen. Mehr...

FCRJ zurück auf der Siegesstrasse

Vor dem Anpfiff lagen Rapperswil-Jona und Vaduz punktemässig gleich auf. Jetzt, nach dem 2:1-Sieg der Rosenstädter, haben diese wieder vorgelegt. Egzon Kllokoqi mit einem Assist und einem Tor war Matchwinner in einem Spiel, das träge begann und schwungvoll endete. Mehr...

Der FCRJ sucht einen neuen Stadion-Speaker

Der neue Stadion-Speaker des FC Rapperswil-Jona soll den Hauptsprecher bei Absenz vertreten. Neben stimmlichen und technischen Qualitäten muss er vor allem das Publikum begeistern können. Patzer sind normal, davon kann auch Event Moderator Adrian Sutter ein Lied singen. Mehr...

«Es kribbelt jetzt schon»

FCRJ-Trainer Urs Meier setzt in der Saisonvorbereitung auf ein happiges Testspielprogramm. Zuerst wird Vizemeister Basel und gleich danach der FC Zürich gefordert. Mehr...

FCRJ holt Pasquarelli

Das FCRJ-Kader für nächste Saison nimmt langsam Formen an: Die Rosenstädter verpflichten Mittelfeldspieler Matteo Pasquarelli vom FC Wohlen. Mehr...

Matchberichte

Kein Abend für den FCRJ

Ein gnadenlos effizientes Vaduz schlägt Rapperswil-Jona 4:0. Innerhalb von 17 Minuten war praktisch jeder Vaduzer Schuss ein Treffer. Zuvor hatten die St. Galler beste Chancen ausgelassen und die Führung verpasst. Mehr...

FCRJ fegt den Leader vom Grünfeld

Rapperswil-Jona ist definitiv in der Challenge League angekommen. Die Rosenstädter bezwangen den Leader aus Schaffhausen gleich 5:0. Mit drei Toren und zwei Assists sorgte Captain Mychell Da Silva Chagas für die eindrückliche Revanche. Mehr...

Der FCRJ wendet am Bodensee eine Cup-Pleite ab

In der ersten Cup-Hauptrunde setzte sich Rapperswil-Jona 4:3 bei Kreuzlingen durch. Die Rosenstädter mussten gegen den Unterklassigen allerdings einen 0:2-Rückstand aufholen. Mehr...

Der FC Rapperswil-Jona verliert auch im Tessin

Wie am Freitag zuhause gegen Servette verlor Rapperswil-Jona auch in Chiasso 0:1. Dabei war die Offensive zu stumpf. Letztlich schoss Jean-Paul Farrugia (66.) die Tessiner zum verdienten ersten Saisondreier. Mehr...

Der FCRJ fuchst beinahe die Wölfe

Rapperswil-Jona zeigte im Testspiel gegen den VfL Wolfsburg eine überzeugende Leistung. Die Rosenstädter verloren vor toller Kulisse im Grünfeld nur 0:2, kamen nach der Pause dem 1:1 nahe und ernteten Lob vom Trainer des Bundesligisten. Mehr...

Interview

«Jeder Einzelne war auf der Höhe»

Stefan Flühmann hat den FC Rapperswil-Jona in die Challenge League geführt. Der abtretende Erfolgstrainer blickt auf die letzten Monate zurück und in die Zukunft. «Der FCRJ wird für die Liga eine Bereicherung sein», ist der 45-Jährige überzeugt. Mehr...

Hintergrund

Vor schwieriger zweiter Spielzeit

Der FC Rapperswil-Jona blickt seiner zweiten Saison in der Challenge League mit Zuversicht, aber auch einer grossen Portion Respekt entgegen. Das Premieren­jahr zu bestätigen, wird eine Herkulesaufgabe. Mehr...

Video

Ein Volltreffer im Tor und am Mikrofon

Novem Baumann verdient sein Geld als Fussballtorwart beim FC Rapperswil-Jona. An der Swiss Football League Award Night sorgte er für einmal als Sänger für Gesprächsstoff. Mehr...

FCRJ will Spannung hochhalten

54 Tage nach der letzten Partie (0:1-Niederlage in Wil) startet der FC Rapperswil-Jona am Sonntag mit einem Auswärtsspiel in Winterthur in die zweite Saisonhälfte. Die Zielsetzung des aktuellen Tabellenfünften: Ein einstelliger Rang soll es nach der abschliessenden 36. Runde sein. Mehr...

Der Quereinsteiger und das Märchen

Innert kurzer Frist von der 2. Liga bis in die Challenge League: Der 21-jährige Dominik Schwizer hat bei Rapperswil-Jona einen kometenhaften Aufstieg hinter sich. Und schon bald folgt der nächste Schritt – zum FC Thun in die höchste Spielklasse. Mehr...

Die Fäden des FCRJ im Griff

Rapperswil-Jona empfängt am Samstag Xamax. Nach dem Konkurs befindet sich der Traditionsklub aus Neuenburg auf bestem Weg zurück in die Super League. Ein Zwangsabstieg der Rosenstädter aus finanziellen Gründen ist fast unmöglich. «Wir brauchen, was wir haben», sagt FCRJ-Präsident Rocco Delli Colli. Mehr...

Meinung

Wer nichts wagt, gewinnt nichts

Sportredaktor Dominic Duss zur bevorstehenden Saison des FC Rapperswil-Jona in der Challenge League. Mehr...





FCRJ verpflichtet zwei neue Spieler

Der FC Rapperswil-Jona nimmt mit Anis Ramcilovic und Haris Samardzic zwei junge Spieler für ein Jahr unter Vertrag. Im Gegenzug wechselt Julio Texeira leihweise bis Ende Saison zu YF Juventus. Genc Krasniqi wechselt fest zum FC Tuggen. Mehr...

FCRJ zurück auf der Siegesstrasse

Vor dem Anpfiff lagen Rapperswil-Jona und Vaduz punktemässig gleich auf. Jetzt, nach dem 2:1-Sieg der Rosenstädter, haben diese wieder vorgelegt. Egzon Kllokoqi mit einem Assist und einem Tor war Matchwinner in einem Spiel, das träge begann und schwungvoll endete. Mehr...

Der FCRJ sucht einen neuen Stadion-Speaker

Der neue Stadion-Speaker des FC Rapperswil-Jona soll den Hauptsprecher bei Absenz vertreten. Neben stimmlichen und technischen Qualitäten muss er vor allem das Publikum begeistern können. Patzer sind normal, davon kann auch Event Moderator Adrian Sutter ein Lied singen. Mehr...

«Es kribbelt jetzt schon»

FCRJ-Trainer Urs Meier setzt in der Saisonvorbereitung auf ein happiges Testspielprogramm. Zuerst wird Vizemeister Basel und gleich danach der FC Zürich gefordert. Mehr...

FCRJ holt Pasquarelli

Das FCRJ-Kader für nächste Saison nimmt langsam Formen an: Die Rosenstädter verpflichten Mittelfeldspieler Matteo Pasquarelli vom FC Wohlen. Mehr...

FCRJ zementiert Heimstärke

Im vierten Duell besiegte Rapperswil-Jona Winterthur zum dritten Mal. Beim 3:1-Heimsieg erzielten Shabani, Turkes und Fazliu die Tore für die Gastgeber, Radice hatte zum zwischenzeitlichen 1:1 ausgeglichen. Mehr...

FCRJ gelingt vierter Sieg in Serie

Challenge-League-Aufsteiger Rapperswil-Jona festigte am Montag mit einem knappen, aber verdienten 1:0-Auswärtserfolg in Aarau seinen fünften Tabellenrang. Mehr...

Wieder ein Rekordspiel?

Mit Schaffhausen kommt am Samstagabend ein Favorit aufs Grünfeld, der aber nach dem Abgang von Trainer Murat Yakin zu GC nicht mehr so recht auf Touren gekommen ist. Mehr...

FCRJ erst im Finish aktiv

Wenn Rapperswil-Jona während der ganzen Partie und nicht erst in den letzten 20 Minuten aufs Tempo gedrückt hätte, wäre das Team von Urs Meier nicht mit leeren Händen dagestanden. So aber unterlagen die Rosenstädter bei ihrem Heimdebüt 2018 Vaduz 1:2. Mehr...

Rapperswil-Jona verpflichtet 18-jähriges Talent

Der FCRJ verpflichtet per sofort den Stürmer Ilir Zenuni. Das 18-jährige Sturmtalent kommt von Ligakonkurrent FC Aarau zund unterschreibt bei den Rosenstädtern bis Ende nächster Saison. Mehr...

Video

FC Rapperswil-Jona holt Vaduz-Stürmer

Stürmer Aldin Turkes wechselt per sofort vom FC Vaduz zum FCRJ. Der 21-jährige Schweizer mit bosnischen Wurzeln unterschreibt bei den Rosenstädtern bis Sommer 2018 mit einer Option auf weitere 2 Jahre. Mehr...

Video

Herber Verlust für den FCRJ: Chagas wechselt zu Servette

Gewichtiger Abgang für den FC Rapperswil-Jona: Der Top-Goalgetter der Rosenstädter, Mychell da Silva Chagas, wechselt innerhalb der Challenge League zu Servette. Mehr...

Das nächste Kapitel schreiben

Dominic Duss zur bisherigen Leistung des FC Rapperswil-Jona. Mehr...

Positive Lern- und Leistungskurve

Rapperswil-Jonas Bilanz nach der ersten Saison­hälfte fällt erfreulich aus. Der Aufsteiger konnte sich in der Challenge League bestens behaupten. Trainer Urs Meier ist mit den Fortschritten in allen Bereichen zufrieden. Noch Potenzial haben die Rosenstädter sicher in der Chancenauswertung. Mehr...

Terrain unbespielbar – FCRJ-Match abgesagt

Das Heimspiel des FC Rapperswil-Jona von heute Sonntag, 16 Uhr, gegen Aarau ist dem Schneetreiben zum Opfer gefallen. Mehr...

Das Erfolgsjahr noch krönen

Am Sonntag trägt Rapperswil-Jona das letzte Spiel vor der Winterpause aus. Die Rosenstädter könnten mit einem Heimsieg über Aarau zum Abschluss des Aufstiegsjahres noch ein Ausrufezeichen setzen. Mehr...

Drei überaus verdiente Punkte

Aufsteiger Rapperswil-Jona setzte sich gestern daheim 2:0 gegen den Absteiger aus Vaduz durch. Bis zur Pause dominierten die Rosenstädter das Spiel und gingen durch Valon Fazliu in Front. Diese verteidigten sie gut, sodass Egzon Shabani mit seinem Treffer in der Schlussphase alles klar machen konnte. Mehr...

Schwizer verlässt den FCRJ in Richtung Thun

Der FC Thun verpflichtet per Januar 2018 den 21-jährigen Dominik Schwizer. Der Flügelspieler erhält einen Vertrag bis 2021 mit Option auf eine weitere Spielzeit. Mehr...

FCRJ bringt bedeutende Punkte heim

Auch das zweite Duell mit Wohlen entschied der Aufsteiger vom Obersee für sich. Auswärts trat Rapperswil-Jona effizient und defensiv stark auf. Der 2:1-Erfolg kam letztlich zwar etwas glücklich zustande, war aber nicht unverdient. Mehr...

Der FCRJ erkämpft sich einen Punkt

Mit der praktisch letzten Aktion der Partie glich Stéphane Nater in seinem dritten Meisterschaftsspiel für Rapperswil-Jona zum beinahe nicht mehr erwarteten 1:1 aus. Zuvor waren vor allem das ballsichere Spiel und die physische Präsenz der Gäste aus Chiasso aufgefallen. Mehr...

Ein stiller «Chrampfer»

Rapperswil-Jona empfängt am Samstagabend den FC Chiasso zur 12. Runde der Challenge League. In der Tabelle ist die Lage minim komfortabler für die St. Galler. Voraussichtlich mit dabei: Verteidiger Simon Rohrbach. Mehr...

Ein GC-Talent für den FCRJ

Die Grasshoppers leihen ihren Perspektivspieler Valon Fazliu per sofort bis Ende Saison zu Rapperswil-Jona aus. Der 21-Jährige kam diese Saison zu drei Super-League Einsätzen. Mehr...

FCRJ schnuppert an der Sensation

Rapperswil-Jona zeigte gegen Basel wiederum eine starke Cuppartie. Mychell Da Silva Chagas schoss die Gastgeber nach einer halben Stunde gar in Front. Am Schluss mussten sie sich dem Titelverteidiger dennoch 1:2 geschlagen geben. Mehr...

Die FCRJ-Serie nimmt in Genf ihr Ende

Nach fünf Pflichtspielen ohne Niederlage verlor Rapperswil-Jona auswärts gegen Servette 1:2. Die Gäste vom Obersee liessen gute Chancen aus und verkürzten zu spät. Das Heimteam agierte effizienter. Mehr...

Der FCRJ siegt in Winterthur

Das 1:0 in Winterthur war Rapperswil-Jonas fünftes Spiel in Folge ohne Niederlage, das vierte ohne Gegentor. Er ist als Aufsteiger schon Vierter der Challenge League, neun Punkte vor dem kriselnden FCW. Der sammelte am Montagabend keine Punkte, sondern nur Platzverweise. Gleich drei. Mehr...

FCRJ zügelt auch in Aarau einen Punkt ab

Im Brügglifeld wäre für Rapperswil-Jona der erste Auswärtssieg in der Challenge League möglich gewesen. Doch in der Nachspielzeit vergab Manuel Kubli die einzige Topchance der Partie, welche 0:0 endete. Der Zähler war keineswegs gestohlen. Mehr...

FCRJ verpasst Sieg im Kantonsderby

Rapperswil-Jona und Wil trennten sich am Mittwoch torlos. Ab der 57. Minute mussten die Rosenstädter in Unterzahl agieren und setzten Nadelstiche mit Kontern. Doch diese führte das Heimteam zu wenig präzis aus. Mehr...

Der FCRJ erfüllt im Cup die Pflicht

Im Cupspiel bei Kosova hatte Rapperswil-Jona eigentlich alles im Griff, doch in der Schlussphase wurde es nochmals spannend. Mychell Da Silva Chagas erlöste die Rosenstädter in der 90. Minute mit dem entscheidenden 3:1 gegen den Unterklassigen. Mehr...

FCRJ bringt ersten Zähler heim

Rapperswil-Jona rang in Vaduz dem Absteiger ein 2:2 ab. Die Rosenstädter trafen und punkteten in der Challenge League erstmals auswärts. Dabei mussten sie ebenso brenzlige Situationen überstehen wie ihr Gegner. Mehr...

«Eine spezielle Affiche»

Rapperswil-Jona trägt am Dienstag um 18 Uhr auf der Chrummen in Freienbach ein Testspiel gegen den FC Zürich aus. FCRJ-Trainer Urs Meier steht erstmals seinem Ex-Klub gegenüber. Mehr...

Eine Halbzeit zum Aufbauen

Als Aussenseiter reiste Rapperswil-Jona gestern nach Neuenburg und kehrte geschlagen zurück. Ursprung des 0:2 war das Gegentor nach nur 41 Sekunden. Xamax wurde der Favoritenrolle gerecht, liess die Rosenstädter nach der Pause aber viele Chancen kreieren – nur nutzten sie diese nicht. Mehr...

FCRJ erkämpft sich die nächsten drei Punkte

Zweimal machte Rapperswil-Jona gegen Wohlen einen Rückstand wett. Julio Teixeira erzielte in den Schlussminuten den nicht unverdienten Siegestreffer mittels platziertem Weitschuss. Mehr...

Video

FCRJ zeigt im ersten Heimspiel eine eindrückliche Reaktion

Vom 0:6 in Schaffhausen zum 3:1 gegen Winterthur: Das erste Heimspiel des FC Rapperswil-Jona in der Challenge League wurde zu einem freudigen Anlass. Zumal an Leidenschaft war derAufsteiger so klar überlegen, dass er verdient siegte. Mehr...

Im ersten Heimspiel muss eine Reaktion her

Fünf Tage nach der 0:6-Pleite beim Challenge-League-Debüt in Schaffhausen empfängt Rapperswil-Jona Winterthur. «Jeder muss sich 100 Prozent steigern», fordert Coach Urs Meier. «Und resolut verteidigen», betont Goalie Diego Yanz. Mehr...

Was für eine Klatsche zum Saisonauftakt

Der allererste Auftritt in der Challenge League ging für Rapperswil-Jona mächtig in die Hosen. Die Rosenstädter unterlagen Schaffhausen auswärts gleich 0:6. Ihre Abwehr war löchrig wie ein Emmentaler. Mehr...

Prominente Verstärkung für den FCRJ

Rapperswil-Jona vermeldet einen prominenten Zuzug: Die Rosenstädter unterzeichneten mit dem Stürmer Orhan Mustafi (27) einen Einjahresvertrag. Mehr...

Rapperswil-Jona gibt drei weitere Transfers bekannt

Weitere Verstärkung für die Challenge-League: Der FCRJ verpflichtete die Verteidiger Colin Trachsel (19) und Berkay Sülüngöz (21) sowie Mittelfeldspieler Yannick Helbling (21) von den Super-League-Klubs Thun, Basel und Grasshoppers. Mehr...

Zwei neue für den FCRJ

Mike Kleiber und und Célien Wicht spielen in der neuen Saison bei Challenge-League-Aufsteiger Rapperswil-Jona. Mehr...

Liga droht FCRJ mit Sanktionen

In der Challenge League gilt eine neue Norm bei der Stadionbeleuchtung. Baut der FCRJ seine Flutlichtanlage bis Saisonbeginn nicht um, drohen Disziplinarverfahren. Mehr...

700'000 Franken für mehr Licht

Das Stadion Grünfeld muss nach dem Aufstieg des FCRJ saniert und ausgebaut werden. Jetzt ist klar: Die neuen Lichtmasten kosten rund 700 000 Franken. Das Bau-gesuch wird am Freitag aufgelegt. Mehr...

Erste Schweisstropfen für neue Liga

34 Tage bevor das Abenteuer Challenge League in Schaffhausen beginnt, absolvierte die 1. Mannschaft des FC Rapperswil-Jona im Grünfeld das erste Training. Neu mit dabei: Coach Urs Meier und einige Testspieler. Mehr...

Höhere Ticketpreise für FCRJ-Fans

Der FC Rapperswil-Jona erhöht die Ticketpreise für die anstehende Challenge-League-Saison. Besonders Saisonkartenbesitzer werden für ihre Unterstützung schlecht belohnt. Mehr...

Hohe Ehre für die Fussballer im Stadthaus

Der gesamte Stadtrat begrüsste am Montag die Aufstiegsmannschaft des Fussballclubs Rapperswil-Jona im Stadthaus und übergab den erfolgreichen Sportlern die offizielle Medaille des Schweizerischen Fussballverbandes. Mehr...

Der FCRJ-Aufstieg stellt den Bauchef vor Herausforderungen

Das Stadion Grünfeld muss nach dem Aufstieg des FCRJ saniert werden. 550 000 Franken haben die Stimmbürger dafür schon bewilligt. Nach dem Aufstieg wird klar: Der Betrag reicht nicht. Mehr...

Video

Die Krönung der Meisterleistung

Mit einem starken Auftritt im letzten Heimspiel der Saison schaffte Rapperswil-Jona den Aufstieg in die Challenge League. Dennis Salanovic und Manuel Kubli trafen gegen die U21-Equipe des FCZ – und in Kriens leistete Breitenrain Schützenhilfe. Mehr...

Ein ganz besonderes Duell

Die Affiche Rapperswil-Jona gegen United Zürich hat es in sich. Denn die Rosenstädter kämpfen um den Aufstieg, die Gäste brauchen Punkte für den Ligaerhalt. Und die Trainer beider Teams sind mehr als Geschäftspartner. Mehr...

Der FCRJ macht zwei Punkte wett

In Zürich gelang Rapperswil-Jona ein überaus wichtiger 2:1-Sieg gegen YF Juventus. Die Rosenstädter liegen nun punktgleich mit Kriens an der Tabellenspitze. Der Leader hat aber noch eine Partie weniger ausgetragen. Mehr...

Jäger mit der Lizenz zum Aufsteigen

Rapperswil-Jona hat grünes Licht vom Verband für einen möglichen Spielbetrieb in der Challenge League. Im Fernduell mit Kriens startet das Team nun in die finale Phase, wobei seine Aufstiegschancen durchaus intakt sind. Mehr...

FCRJ verpasst nach Pflicht die Kür

Souverän setzte sich Rapperswil-Jona im Heimspiel gegen Bavois durch. Die Rosenstädter hätten allerdings höher als 4:0 gewinnen müssen. Da die Partie zwischen Brühl und Kriens verschoben wurde, ist noch offen, was der Sieg dem FCRJ bringt. Mehr...

Der FCRJ wahrt seine Aufstiegschance

Rapperswil-Jona bleibt Leader Kriens auf den Fersen. Die Rosenstädter gewannen das Heimspiel gegen Köniz dank einer starken ersten Halbzeit 2:1. Eine Schwächephase nach der Pause wäre ihnen aber beinahe zum Verhängnis geworden. Mehr...

FCRJ darf weiter hoffen

Rapperswil-Jona konnte im Heimspiel gegen Leader Kriens einen verdienten 2:1-Sieg bejubeln. Die Tore für die St. Galler, die somit wieder bis auf fünf Punkte am Spitzenreiter dran sind, erzielten Ramadani und Da Silva Chagas. Mehr...

FCRJ kehrt eindrücklich zum Siegen zurück

Rapperswil-Jona schlug Breitenrain auswärts dank einem starken Auftritt 3:1. Enis Ramadani schoss die Rosenstädter früh in Front und erhöhte in der 18. Minute. Im ganzen Spiel liessen sie den Gegner kaum zu Chancen kommen. Mehr...

Der FCRJ nimmt die erste Hürde

Rapperswil-Jona bezwang Brühl 4:2. Den Heimsieg zum Auftakt der Frühjahrsrunde mussten sich die Rosenstädter in den letzten 20 Minuten hart erkämpfen. Nach einer Dreitore-Führung waren die Gäste aus St. Gallen auf 2:3 herangekommen Mehr...

Trotz «Playoff-Charakter» ruhig bleiben

Rapperswil-Jona nimmt ab Samstag die Mission Aufstieg in Angriff. Fünf Zähler liegt das Team in der Promotion League hinter Leader Kriens. In der Rolle des Jägers sind die FCRJ-Spieler vor allem mental gefordert. Mehr...

Der Zukunftsmacher

Urs Wolfensberger spielt beim FC Rapperswil-Jona eine wichtige Rolle. Der 54-Jährige betreut die U17, welche GC mit dem Klub ins Leben rief, und weitere Juniorenteams. «Viele unserer Jungs haben enormes Potenzial», sagt der Ausbildner. Mehr...

FCRJ setzt in Zukunft auf Urs Meier

Der FC Rapperswil-Jona hat Urs Meier als neuen Trainer der 1. Mannschaft ab nächster Saison verpflichtet. Ende Juni gibt Stefan Flühmann sein Amt an den ehemaligen FCZ-Coach ab. «Mein Herz schlägt ab heute zu 100 Prozent für den FCRJ», betonte der 55-Jährige an der gestrigen Pressekonferenz. Mehr...

Video

FCRJ setzt in Zukunft auf Urs Meier

Der FC Rapperswil-Jona hat Urs Meier als neuen Trainer der 1. Mannschaft ab nächster Saison verpflichtet. Ende Juni gibt Stefan Flühmann sein Amt an den ehemaligen FCZ-Coach ab. «Mein Herz schlägt ab heute zu 100 Prozent für den FCRJ», betonte der 55-Jährige an der gestrigen Pressekonferenz. Mehr...

Standortbestimmung für den FCRJ

Rapperswil-Jona wappnet sich für die 2. Saisonphase in der Promotion League. Drei Teams aus der Challenge League – darunter den FCZ – empfangen die Rosenstädter zu Testpartien. «Jeder Spieler muss zeigen, wie bereit er ist», betont Coach Stefan Flühmann. Mehr...

FCRJ erwartet Zuschauerrekord gegen Basel

Das Cupspiel gegen den FC Basel am 14. August dürfte im Stadion Grünfeld in Jona alle Rekorde brechen. Erwartet werden über 3000 Zuschauer. Auch die Sicherheit ist ein Thema. Mehr...

Wichtiger Derbysieg zum Auftakt

Rapperswil-Jona startete erfolgreich in die Saison 16/17. Das offensiv verstärkte Team gewann das Oberseederby in Tuggen 3:1. Denis Simani und Remo Staubli trafen in der Schlussphase. Mehr...

FC Rapperswil-Jona sichert sich Aktienkapital

Der Fussballclub von Rapperswil-Jona hat eine Aktiengesellschaft gegründet. Damit will sich der FCRJ finanziell für einen möglichen Aufstieg absichern. Mehr...

Der FCRJ meistert die erste Cup-Hürde

Rapperswil-Jona qualifiziert sich nach sieben Jahren zum ersten Mal wieder für die Cup-Hauptrunde. Gegen Tuggen siegten die Rosenstädter nach Verlängerung. Remo Staubli sorgte für die beiden Treffer. Mehr...

«Es wäre definitiv mehr drin gelegen»

Rapperswil-Jona hat in der Promotion League mit Rang 6 das Minimalziel erreicht. Erneut waren die Rosenstädter defensiv top, doch vorne fehlte ihnen die Durchschlagskraft. Sportchef Arben Gojani zieht dennoch eine positive Saisonbilanz. Mehr...

Dem Leader einen Punkt abgetrotzt

Rapperswil-Jona rang gestern Abend im Nachtragsspiel Servette ein 1:1 ab. Wegen des gleichzeitig stattfindenden Europa-League-Finals war der Zuschaueraufmarsch bescheiden. Mehr...

FCRJ gelingt Befreiungsschlag in St. Gallen

Rapperswil-Jona fand in St. Gallen zum Siegen zurück. Die Rosenstädter bezwangen den Kantonsrivalen Brühl 2:1. Die Partie war bis zuletzt hart umkämpft. Mehr...

Der Wind macht dem FCRJ im Wallis einen Strich durch die Rechnung

Rapperswil-Jona musste sich gegen Sion 2 mit einem Punkt begnügen. Die Rosenstädter kassierten im Wallis in der 72. Minute einen kuriosen Gegentreffer zum 1:1. Mehr...

Zu viel Angst vor einem Gegentreffer

Viel Respekt vor dem Gegner und einem möglichen Gegentor prägte das torlose Derby zwischen Tuggen und Rapperswil-Jona. Zufrieden mit dem einen Punkt waren beide Teams. Mehr...

Kein Abend für den FCRJ

Ein gnadenlos effizientes Vaduz schlägt Rapperswil-Jona 4:0. Innerhalb von 17 Minuten war praktisch jeder Vaduzer Schuss ein Treffer. Zuvor hatten die St. Galler beste Chancen ausgelassen und die Führung verpasst. Mehr...

FCRJ fegt den Leader vom Grünfeld

Rapperswil-Jona ist definitiv in der Challenge League angekommen. Die Rosenstädter bezwangen den Leader aus Schaffhausen gleich 5:0. Mit drei Toren und zwei Assists sorgte Captain Mychell Da Silva Chagas für die eindrückliche Revanche. Mehr...

Der FCRJ wendet am Bodensee eine Cup-Pleite ab

In der ersten Cup-Hauptrunde setzte sich Rapperswil-Jona 4:3 bei Kreuzlingen durch. Die Rosenstädter mussten gegen den Unterklassigen allerdings einen 0:2-Rückstand aufholen. Mehr...

Der FC Rapperswil-Jona verliert auch im Tessin

Wie am Freitag zuhause gegen Servette verlor Rapperswil-Jona auch in Chiasso 0:1. Dabei war die Offensive zu stumpf. Letztlich schoss Jean-Paul Farrugia (66.) die Tessiner zum verdienten ersten Saisondreier. Mehr...

Der FCRJ fuchst beinahe die Wölfe

Rapperswil-Jona zeigte im Testspiel gegen den VfL Wolfsburg eine überzeugende Leistung. Die Rosenstädter verloren vor toller Kulisse im Grünfeld nur 0:2, kamen nach der Pause dem 1:1 nahe und ernteten Lob vom Trainer des Bundesligisten. Mehr...

«Jeder Einzelne war auf der Höhe»

Stefan Flühmann hat den FC Rapperswil-Jona in die Challenge League geführt. Der abtretende Erfolgstrainer blickt auf die letzten Monate zurück und in die Zukunft. «Der FCRJ wird für die Liga eine Bereicherung sein», ist der 45-Jährige überzeugt. Mehr...

Vor schwieriger zweiter Spielzeit

Der FC Rapperswil-Jona blickt seiner zweiten Saison in der Challenge League mit Zuversicht, aber auch einer grossen Portion Respekt entgegen. Das Premieren­jahr zu bestätigen, wird eine Herkulesaufgabe. Mehr...

Video

Ein Volltreffer im Tor und am Mikrofon

Novem Baumann verdient sein Geld als Fussballtorwart beim FC Rapperswil-Jona. An der Swiss Football League Award Night sorgte er für einmal als Sänger für Gesprächsstoff. Mehr...

FCRJ will Spannung hochhalten

54 Tage nach der letzten Partie (0:1-Niederlage in Wil) startet der FC Rapperswil-Jona am Sonntag mit einem Auswärtsspiel in Winterthur in die zweite Saisonhälfte. Die Zielsetzung des aktuellen Tabellenfünften: Ein einstelliger Rang soll es nach der abschliessenden 36. Runde sein. Mehr...

Der Quereinsteiger und das Märchen

Innert kurzer Frist von der 2. Liga bis in die Challenge League: Der 21-jährige Dominik Schwizer hat bei Rapperswil-Jona einen kometenhaften Aufstieg hinter sich. Und schon bald folgt der nächste Schritt – zum FC Thun in die höchste Spielklasse. Mehr...

Die Fäden des FCRJ im Griff

Rapperswil-Jona empfängt am Samstag Xamax. Nach dem Konkurs befindet sich der Traditionsklub aus Neuenburg auf bestem Weg zurück in die Super League. Ein Zwangsabstieg der Rosenstädter aus finanziellen Gründen ist fast unmöglich. «Wir brauchen, was wir haben», sagt FCRJ-Präsident Rocco Delli Colli. Mehr...

Das letzte Duell von der Festplatte abrufen

Gross ist die Vorfreude bei Rapperswil-Jonas Spielern und Staff auf den Cup-Achtelfinal gegen den FC Basel. Respekt und viel Zuversicht schwingen mit. «Meine Mannschaft ist top vorbereitet», betont FCRJ-Trainer Urs Meier. Mehr...

Der Aufsteiger hält bislang gut mit

Im ersten Viertel der Meisterschaft behauptete sich Rapperswil-Jona als Neuling in der Challenge League. Der Vorsprung auf den Abstiegsplatz beträgt jedoch nur vier Punkte. Die Rosenstädter müssen vor allem offensiv noch zulegen. Mehr...

Die Chance(n) am Schopf packen

Rapperswil-Jona ist am Samstag beim FC Aarau zu Gast. Der Traditionsverein braucht dringend Punkte. Das kann dem Aufsteiger vom Obersee die Möglichkeit bieten, sich den ersten Auswärtssieg zu erkämpfen. Mehr...

Heiss aufs Spiel in der Heimat

Rapperswil-Jona gastiert am Samstag in Vaduz. Dennis Salanovic freut sich besonders auf das Duell im Fürstentum, denn dort ist der FCRJ-Stürmer aufgewachsen. Nun will er gegen Kollegen des liechtensteinischen Nationalteams und Altbekannte reüssieren. Mehr...

Jaggys Wiedersehen mit Wohlen

Rapperswil-Jona empfängt den FC Wohlen. Kim Jaggy kennt die Aargauer so gut wie kein anderer FCRJ-Spieler. In seiner Karriere lieferte sich der Mittelfeldakteur schon zwölf Duelle mit ihnen. Er erwartet «eine Kampfpartie». Mehr...

FCRJ hofft auf Milde der ­Fussballrichter

Weil der FCRJ die Auflagen der Swiss Football League bisher nicht erfüllt hat, hat diese den Club angezeigt. Im schlimmsten Fall droht der Lizenzverlust. Mehr...

Der Liganeuling muss sich beweisen

Rapperswil-Jona strebt in der am kommenden Montag beginnenden Saison 2017/18 den Klassenerhalt an. Ein guter Start ist wichtig, damit sich der Aufsteiger in der Challenge League behaupten kann. Mehr...

Meier leitet die neue Ära im FCRJ ein

Rapperswil-Jona rüstet sich für die erste Saison in der Challenge League. Urs Meier trainiert die Mannschaft am 19. Juni erstmals. Der 55-Jährige wird die Spieler fordern und fördern. Mehr...

Angestrebte Punkte bleiben auf der Strecke

Stundenlang bereiten sich die FCRJ-Spieler auf der Reise an den Genfersee akribisch auf das Verfolgerduell gegen Stade Nyonnais vor. Aus dem ersten Auswärtssieg gegen die Romands wird aber nichts – die Rosenstädter verlieren das kampfbetonte Spiel unglücklich 1:2. Sie kehren nach einem intensiven Sonntag etwas konsterniert an den Obersee zurück. Mehr...

Wer nichts wagt, gewinnt nichts

Sportredaktor Dominic Duss zur bevorstehenden Saison des FC Rapperswil-Jona in der Challenge League. Mehr...

Stichworte

Autoren