Olympia 2016

Vorbereitung, Wettkämpfe, Resultate: Wie Sportlerinnen und Sportler aus dem Zürcher Unterland die Spiele in Rio erleben.


News

Nicola Spirig ist zurück

Am Donnerstagvormittag ist die Silbermedaillen-Gewinnerin im Triathlon von Rio im Flughafen gelandet. Später wird Nicola Spirig dann auch noch in Bachenbülach gebührend gefeiert. Mehr...

Eine Narbe als Rio-Andenken

Am Dienstag ­kehrte Lars Forster aus Rio ­zurück. Daheim in ­Jona ­lagert er sein lädiertes Knie hoch. Es wird ihn noch lange an seinen Sturz im olympischen Cross-Country-Rennen erinnern. Mehr...

Nino Schurter fährt zu Olympia-Gold

Nino Schurter erfüllt sich bei den Sommerspielen in Rio den Traum von Olympia-Gold. Der Bündner gewinnt das Cross-Country-Rennen. Mehr...

Nicola Spirig nur von Gwen Jorgensen geschlagen

Vier Jahre nach ihrem Olympiasieg in London gewinnt Nicola Spirig Silber. Die Zürcher Unterländerin muss sich einzig der Amerikanerin Gwen Jorgensen geschlagen geben. Mehr...

Ein Fehler zu viel von Steve Guerdat

Steve Guerdat ­verpasste die angepeilte Olympiamedaille im Einzel-Wettkampf erst im Stechen. Im Sattel von Nino wurde der Mann aus Herrliberg Vierter. Mehr...

Hintergrund

Auch Silber steht Nicola Spirig

Titelverteidigerin Nicola Spirig freute sich nach ihrem offensiven Rennen über den 2. Platz. Mehr...

Hinter den Kulissen von Olympia

Bildstrecke So sieht unser Olympia-Reporter die Spiele: Ein Blick in die Fotos auf dem Handy von ZRZ-Sportchef Urs Stanger in Rio. Mehr...

Grosser Empfang für Cancellara

Hunderte Fans haben am Freitagmittag Fabian Cancellara einen grossen Empfang am Flughafen bereitet. Einige kamen von sehr weit her. Mehr...

Ein klares Ziel und ein Traum

Steeple-Läuferin Fabienne Schlumpf von der TG Hütten steigt am Samstag mit gutem Gefühl ins Rennen, das schon lange in ihrem Fokus liegt. Mehr...

Video

Mit Ausstrahlung und Willen in den Final

Die Thalwilerin Sascia Kraus und ihre Duett-Partnerin Sophie Giger wollen in Rio an der Hierarchie rütteln. Der Final der Top 12 ist ihr Ziel. Mehr...

Meinung

Die Schweiz verabschiedet sich als Siegerin aus Rio

Die Olympischen Spiele in Rio sind Geschichte. Aus Schweizer Sicht waren sie ein Erfolg. Viel Arbeit bis zu den nächsten Spielen in Tokio wird vor allem das IOC haben. Mehr...

Interview

«Würde diese Zeit nie tauschen»

Interview Yannick Brauchli (28) von der SV Thalwil und sein Genfer Vorschoter Romuald Hausser verabschiedeten sich in Rio in der 470er-Klasse mit dem Sieg im Medal Race. Mehr...

«Man muss immer an sich arbeiten»

Statt an der Zürcher Bahnhofstrasse kocht Chris Züger während den olympischen Spielen im House of Switzerland in Rio. Mehr...

Reportage

Video

Bachenbülach feiert seine Heldin

Rund 1700 Menschen liessen am Donnerstagabend bei der Mehrzweckhalle ihre Nicola Spirig hoch leben. Die Silbermedaillengewinnerin von Rio war kurz vor dem Mittag aus ­Brasilien heimgekehrt und zeigte sich vom Empfang überwältigt. Mehr...





Nicola Spirig ist zurück

Am Donnerstagvormittag ist die Silbermedaillen-Gewinnerin im Triathlon von Rio im Flughafen gelandet. Später wird Nicola Spirig dann auch noch in Bachenbülach gebührend gefeiert. Mehr...

Eine Narbe als Rio-Andenken

Am Dienstag ­kehrte Lars Forster aus Rio ­zurück. Daheim in ­Jona ­lagert er sein lädiertes Knie hoch. Es wird ihn noch lange an seinen Sturz im olympischen Cross-Country-Rennen erinnern. Mehr...

Nino Schurter fährt zu Olympia-Gold

Nino Schurter erfüllt sich bei den Sommerspielen in Rio den Traum von Olympia-Gold. Der Bündner gewinnt das Cross-Country-Rennen. Mehr...

Nicola Spirig nur von Gwen Jorgensen geschlagen

Vier Jahre nach ihrem Olympiasieg in London gewinnt Nicola Spirig Silber. Die Zürcher Unterländerin muss sich einzig der Amerikanerin Gwen Jorgensen geschlagen geben. Mehr...

Ein Fehler zu viel von Steve Guerdat

Steve Guerdat ­verpasste die angepeilte Olympiamedaille im Einzel-Wettkampf erst im Stechen. Im Sattel von Nino wurde der Mann aus Herrliberg Vierter. Mehr...

«Es wird schwieriger als in London»

Die lange, präzise und auf Umwegen verlaufene Vorbereitung von Nicola Spirig endet heute. In Rio tritt die Bachenbülacherin zur Olympia-Titelverteidigung an. Mehr...

«Ein Diplom ist für mich machbar»

Die künst­liche ­Olympiapiste in Rio passt Lars Forster. Der 23-jährige ­Joner hat auf ihr einen Platz in den Top 8 im Visier. Mehr...

«Ich fühle mich bereit»

Die Bachenbülacherin Nicola Spirig tritt am Samstag, 16 Uhr mitteleuropäischer Zeit in Rio mit einem klaren Ziel an: ihre olympische Triathlon-Goldmedaille zu verteidigen. Mehr...

Genugtuung trotz verpasstem Ziel

Die Thalwilerin Sascia Kraus wollte im Duett mit ihrer Partnerin Sophie Giger in den Final der besten zwölf. Das Duo der Limmat-Nixen blieb aber in der Qualifikation trotz Bestleistung auf Platz 14 hängen. Mehr...

«Das muss ich zuerst verdauen»

Der Rapperswiler Fabio Wyss schliesst sein Olympiadebüt im Kajak-Einer über 1000 m als Letzter ab. Mehr...

Auch Silber steht Nicola Spirig

Titelverteidigerin Nicola Spirig freute sich nach ihrem offensiven Rennen über den 2. Platz. Mehr...

Hinter den Kulissen von Olympia

Bildstrecke So sieht unser Olympia-Reporter die Spiele: Ein Blick in die Fotos auf dem Handy von ZRZ-Sportchef Urs Stanger in Rio. Mehr...

Grosser Empfang für Cancellara

Hunderte Fans haben am Freitagmittag Fabian Cancellara einen grossen Empfang am Flughafen bereitet. Einige kamen von sehr weit her. Mehr...

Ein klares Ziel und ein Traum

Steeple-Läuferin Fabienne Schlumpf von der TG Hütten steigt am Samstag mit gutem Gefühl ins Rennen, das schon lange in ihrem Fokus liegt. Mehr...

Video

Mit Ausstrahlung und Willen in den Final

Die Thalwilerin Sascia Kraus und ihre Duett-Partnerin Sophie Giger wollen in Rio an der Hierarchie rütteln. Der Final der Top 12 ist ihr Ziel. Mehr...

Die Schweiz verabschiedet sich als Siegerin aus Rio

Die Olympischen Spiele in Rio sind Geschichte. Aus Schweizer Sicht waren sie ein Erfolg. Viel Arbeit bis zu den nächsten Spielen in Tokio wird vor allem das IOC haben. Mehr...

«Würde diese Zeit nie tauschen»

Interview Yannick Brauchli (28) von der SV Thalwil und sein Genfer Vorschoter Romuald Hausser verabschiedeten sich in Rio in der 470er-Klasse mit dem Sieg im Medal Race. Mehr...

«Man muss immer an sich arbeiten»

Statt an der Zürcher Bahnhofstrasse kocht Chris Züger während den olympischen Spielen im House of Switzerland in Rio. Mehr...

Video

Bachenbülach feiert seine Heldin

Rund 1700 Menschen liessen am Donnerstagabend bei der Mehrzweckhalle ihre Nicola Spirig hoch leben. Die Silbermedaillengewinnerin von Rio war kurz vor dem Mittag aus ­Brasilien heimgekehrt und zeigte sich vom Empfang überwältigt. Mehr...

Stichworte

Autoren