Dossier: Kantonsratswahlen St. Gallen 2016

Am 28. Februar bestimmt das Stimmvolk im Kanton St. Gallen den Kantons- und Regierungsrat für die kommenden 4 Jahre.


News

Neue SVP-Kandidatur für St. Galler Regierung

Nach dem Rückzug von Herbert Huser hat die SVP für den zweiten Durchgang der St. Galler Regierungsratswahl eine neue Kandidatur angekündigt. Mehr...

Nach Wahlniederlage: Huser zieht sich zurück

Der St. Galler SVP-Politiker Herbert Huser hat seinen Sitz im Kantonsrat verloren. Er zieht sich nun aus der Politik zurück. Mehr...

SVP spricht sich jetzt gegen eine Kanti im Linthgebiet aus

Die CVP Linthgebiet spricht sich für eine Kantonsschule im Kreis See-Gaster aus, die CVP Toggenburg hält an Wattwil fest. Die SVP Toggenburg macht sich darüber lustig. Und unterschlägt, dass die SVP See-Gaster eine Kehrtwende vollzogen hat. Mehr...

SVP gegen die Mitte-Parteien

Bei den Wahlen im Kanton St. Gallen will die SVP einen zweiten Sitz in der Regierung erobern und sechs Sitze im Kantonsrat zurückholen. Sie könnte damit zweimal scheitern. Mehr...

Keine bürgerlichen Frauen im Regierungsrat

Für die freien Sitze im Regierungsrat kandidieren nur Männer. Rita Roos und Karin Keller-Sutter bleiben damit die einzigen bürgerlichen Frauen, die es in die Exekutive geschafft haben. Mehr...





Neue SVP-Kandidatur für St. Galler Regierung

Nach dem Rückzug von Herbert Huser hat die SVP für den zweiten Durchgang der St. Galler Regierungsratswahl eine neue Kandidatur angekündigt. Mehr...

Nach Wahlniederlage: Huser zieht sich zurück

Der St. Galler SVP-Politiker Herbert Huser hat seinen Sitz im Kantonsrat verloren. Er zieht sich nun aus der Politik zurück. Mehr...

SVP spricht sich jetzt gegen eine Kanti im Linthgebiet aus

Die CVP Linthgebiet spricht sich für eine Kantonsschule im Kreis See-Gaster aus, die CVP Toggenburg hält an Wattwil fest. Die SVP Toggenburg macht sich darüber lustig. Und unterschlägt, dass die SVP See-Gaster eine Kehrtwende vollzogen hat. Mehr...

SVP gegen die Mitte-Parteien

Bei den Wahlen im Kanton St. Gallen will die SVP einen zweiten Sitz in der Regierung erobern und sechs Sitze im Kantonsrat zurückholen. Sie könnte damit zweimal scheitern. Mehr...

Keine bürgerlichen Frauen im Regierungsrat

Für die freien Sitze im Regierungsrat kandidieren nur Männer. Rita Roos und Karin Keller-Sutter bleiben damit die einzigen bürgerlichen Frauen, die es in die Exekutive geschafft haben. Mehr...

Zwei Regierungsräte und ein Film

Ein ungewöhnliches Wahlpodium veranstaltete die SP See-Gaster im Kino Leuzinger. Die Besucher erlebten nicht nur zwei Regierungsräte, sondern auch den Film «Käserei Goldingen». Mehr...

Grüne starten in den Wahlkampf

Mit einer ­augenfälligen Aktion auf dem ­Hauptplatz startete die UGS Linth in den Wahlkampf. Trotz schwieriger Ausgangslage möchte sie einen zweiten Kantonsratssitz gewinnen. Mehr...

FDP schickt Klöti und Mächler ins Rennen

Kantonsrat Marc ­Mächler aus Zuzwil möchte für Willi Haag in die Regierung nachrücken. Der bisherige Regierungsrat Martin Klöti will seine zweite Legislaturperiode in Angriff nehmen. Mehr...

Die CVP eröffnet den Wahlkampf

Die St. Galler CVP benutzte die journalistisch flaue Zeit zwischen den Jahren, um ihre beiden Regierungsratskandidaten auf Wahltournee zu schicken. Mehr...

Stichworte

Autoren