Hacker greifen Tausende Digitec-Galaxus-Konten an

Bei Tausenden Konten gelang Hackern der Zugriff auf Daten von Kunden der Shoppingplattform. Der Angriff fand vermutlich aus dem Ausland statt.

Der Onlinehändler Digitec Galaxus ist Opfer eines Hackerangriffs geworden. Bild: Keystone/Gaetan Bally

Der Onlinehändler Digitec Galaxus ist Opfer eines Hackerangriffs geworden. Bild: Keystone/Gaetan Bally

Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

Der Onlinehändler Digitec Galaxus ist Ziel eines Hackerangriffs geworden. Hunderttausende Kundenkonten sind betroffen, bei ein paar Tausend gelang der Zugriff auf Kundendaten, wie «SRF Espresso» berichtet.

Die Angriffe seien laut einem Unternehmenssprecher vermutlich aus dem Ausland ausgeführt worden. Demzufolge wurden die Guthaben für Softwarenlizenzen bei 40 Kunden aufgebraucht. Der Schaden belaufe sich auf 3200 Franken, welche von Digitec Galaxus übernommen werden.

Wer sich vor solchen Angriffen schützen möchte, sollte möglichst für jedes Login ein anderes Passwort verwenden. Den betroffenen Kunden von Digitec Galaxus hat der Online-Händler nun das Passwort zurückgesetzt.

Um zu prüfen, ob die eigene E-Mail-Adresse in diesem Fall oder einer anderen Attacke gehackt wurde, kann man sie auf folgender Seite eingeben.

(red)

Erstellt: 03.10.2019, 10:32 Uhr

Etwas gesehen, etwas geschehen?

Haben Sie etwas Spannendes gesehen oder gehört?
Schicken Sie uns ihr Bild oder Video per E-Mail an webredaktion@zsz.ch oder informieren Sie uns telefonisch unter der Nummer 044 928 55 82. Mehr...

Kommentare

Bonus-Angebote

Bonus-Angebote

Alle Bonus-Angebote im Überblick.