Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Leica Q2 Monochrom im TestDiese Luxus-Kamera kann nur Schwarzweiss

Wer braucht schon Farben? Die Q2 Monochrom auf jeden Fall nicht.
Sehr schlicht und ganz ohne rotes Leica-Logo: Die Q2 Monochrom von vorne, …
… von oben, …
… von hinten.
1 / 3
Mehr noch als bei der Farbfotografie ist man bei der Schwarzweissfotografie gut beraten, aufs Licht statt auf Farben zu achten.
Selbst bei absurden ISO 100‘000 gibt es immer noch sehr brauchbare Fotos. Vorausgesetzt, man zoomt nicht zu weit rein.
Selbst banale Objekte und Situationen sehen mit der Q2 Monochrom toll aus.
1 / 7
32 Kommentare
Sortieren nach:
    Roger Schäfer

    Für mich die beste Kamera, die in neuester Zeit entwickelt wurde. Nach 6 Jahren intensivem Fotografieren mit der Leica M Monochrom, habe ich jetzt immer das Biest - Q2 Mono - in der Hand.

    Es macht einfach nur Spaß!

    monochrom.life

    Roger Schäfer