Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Kommentar zur Sicherheit im SkisportDiese Diskussionen im Skizirkus sind unerträglich

Einer von fünfzig schwer gestürzten Fahrern in diesem Weltcup-Winter: Der Schwyzer Urs Kryenbühl verunglückt in Kitzbühel schwer und muss seine Saison beenden.