Zum Hauptinhalt springen

Forschungen aus den USADie Tücken der Corona-Tests

Es kann sein, dass unsorgfältig vorgenommene Abstriche das Testresultat beeinflussen. Zu diesem Schluss kommt eine gross angelegte amerikanische Studie. Ein  Mann lässt sich in Istanbul auf Covid-19 testen.

Am sichersten sind Tests am achten Tag

26 Kommentare
    Wolfgang Bernd

    Im besten Fall also 20% falsch negative Resultate, oder umgekehrt ausgedrückt: jeder 5. negativ Getestete ist in Wirklichkeit positiv und damit ansteckend! Die Konsequenz wäre: Verzicht auf Tests und alle symptomatischen Personen in Selbstisolation für 10 Tage. Volkswirtschaftlich machbar?