Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Eskalation auf der Koreanischen HalbinselDie Hoffnung auf Entspannung geht in dichtem Qualm auf

Südkoreanische Soldaten in der Nähe der entmilitarisierten Zone.

Eine Festung der Annäherung

«Sagenhafte Explosion»: Nach der Sprengung steigt Rauch über dem nordkoreanischen Standort des Verbindungsbüros auf.

Die Schwester des Diktators droht

Kim Jong-un hatte sich von der Entspannung mehr erwartet als fromme Aussöhnungsprojekte.

3 Kommentare
    Dänu

    Diverse Artikel über Nordkorea mit dessen Satansregime wurden schon veröffentlicht, kaum Reaktionen. Wenn über Trump oder Blocher resp. SVP oder AfD, Orban oder Le Pen etc. Artikel geschrieben werden, werden diese in die Pfanne gehauen und mit Hass niedergemacht. Obwohl Nordkorea betr. Menschenrechten, Freiheit etc. Schlimmer ist als alle von Rechts regierten Staaten zusammen! Da sieht man, wie links die Schweiz geworden ist und wirkliche Schurkenstaaten toleriert.