Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

#MeToo-Debatte in SerbienDie Belgrader Schule des sexuellen Missbrauchs

Rüttelt die serbische Öffentlichkeit auf: Die Schauspielerin Milena Radulovic.

Die Mädchen mussten kurze Röcke tragen

Frauen werden stigmatisiert

In den vergangenen knapp zehn Jahren sollen etwa 3000 Mädchen und Knaben die Schauspielschule besucht haben.

Ein Freund des Kriegsverbrechers

7 Kommentare
Sortieren nach:
    Gabi Frank

    Mein Eindruck ist, dass der Autor nicht darauf zielte den Fall der Vergewaltigungen jungen Mädchen genauer zu beschreiben, sondern die Freundschaft des Regisseurs mit einem Kriegsverbrecher. Der Artikel scheint mir nicht objektiv, aber zielgerichtet zu sein.

    Warum schreiben Sie nicht, dass ein wichtiger Zeuge (Albaner) vor ein paar Tagen im Kosovo getötet wurde, der gegen albanische Kriegsverbrecher aussagen sollte? Es war nicht der einzige Fall, in dem Zeugen getötet wurden.