Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Sorry nach «Merkelchen»-Spott Deutscher Politiker vertut sich in Hype-App Clubhouse

«Den Namen der Bundeskanzlerin zu verniedlichen war ein Akt männlicher Ignoranz. Dafür meine ehrliche Bitte um Entschuldigung»: Bodo Ramelow.

«Statt Politik für die Interessen der Kinder zu machen, vergnügt er sich mit Handygames»

Social-App mit Audio-Signal

AFP

7 Kommentare
    Hugo Henner

    Ramalow war noch nie Linken-Chef.

    In besagter Angelegenheit hat er sich natürlich ausgesprochen dämlich benommen, dass es sogar Linken schwerfallen wird , ihn in dieser Sache zu verteidigen.