Zum Hauptinhalt springen

Handys fliegen über die Gefängnismauer – nun wird gerodet

Mauer, Zaun und Wald: Das Amt für Justizvollzug will den Sicherheitsperimeter auf dieser Seite des Pöschholzes deutlich vergrössern. Fotos: Urs Jaudas

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.