Zum Hauptinhalt springen

Schule nach dem LockdownDer Unterricht wird nicht normal weitergehen

Wie soll der Schulalltag ab dem 11. Mai aussehen? Bildungsdirektorin Silvia Steiner erklärt die zentralen Punkte, und die Lehrpersonen stellen erste Forderungen.

Wie der Schulalltag unter Einhaltung der Abstandsregeln funktionieren soll, ist noch völlig unklar. Foto: Raphael Moser
Wie der Schulalltag unter Einhaltung der Abstandsregeln funktionieren soll, ist noch völlig unklar. Foto: Raphael Moser

Ab dem 11. Mai sollen die Volksschulen wieder geöffnet werden, ab dem 8. Juni die Mittel-, Hoch- und Berufsschulen. Definitiv entscheiden und die Vorgaben bekannt geben will der Bundesrat aber erst am 29. April. «Für die Kantone bedeutet das eine sehr kurze Vorbereitungszeit», sagt Silvia Steiner, Zürcher Bildungsdirektorin und Präsidentin der Schweizerischen Erziehungsdirektorenkonferenz.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.