Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Kopf des Tages: Hans Hess Der mächtigste Industrielle des Landes tritt ab

«Ich denke, die Talsohle der Maschinenindustrie ist erreicht»: Hans Hess.

Er nimmt kein Blatt vor den Mund

«Es hat in der Maschinenindustrie heute trotz verschiedener Krisen immer noch ähnlich viele Jobs wie bei meinem Amtsantritt.»

Hans Hess

Er ist auch in der Corona-Krise optimistisch

1 Kommentar
Sortieren nach:
    Josef Hofstetter

    Optimismus ist richtig, aber eigentlich hätte ich von Hess etwas mehr Sachlichkeit erwartet. dass er sich auch um die Probleme der KMU gekümmert hätte Zudem sollte er ja die Stärken der Schweizer Industrie gegenüber dem Ausland kennen. Er sollte auch die einzelnen Punite bei den Bilateralen überlegen, denn die EU hat kein Interesse die Bilateralen zu kündigen gerade das Landverkehrsabkommen, Luftverkehr oder auch Beschaffungswesen. -Warum wird mit Zahlen zwischen der Schweiz und £U operiert, als GB noch in der EU wäre?!