Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Kolumne Hans Ulrich ObristDer Picasso des Nahen Ostens

Fast im Alleingang bewahrte Dia al-Azzawi die Kunst des Irak vor Zerstörung und Vergessen. Seine Zeichnung «Samarkand, Mahmoud Darwish» entstand 2001.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.

Abo abschliessenLogin