Zum Hauptinhalt springen

Neues Quartier im LättenDer Kilchberger Gemeinderat fürchtet den Mehrverkehr aus Adliswil

Die Stadt Adliswil will an der Grenze zu Kilchberg neue Gewerbebetriebe ansiedeln. Nun fordert die Gemeinde Kilchberg ein regionales Verkehrskonzept.

Auf dem Lätten hat die Stadt Adliswil grosse Baupläne. Am unteren Bildrand sieht man den Zwängiweg: Diese Strasse führt vom Autobahnanschluss Adliswil nach Kilchberg.
Auf dem Lätten hat die Stadt Adliswil grosse Baupläne. Am unteren Bildrand sieht man den Zwängiweg: Diese Strasse führt vom Autobahnanschluss Adliswil nach Kilchberg.
Archivbild: Manuela Matt

Der Adliswiler Stadtrat hat vor zwei Monaten das Entwicklungsleitbild für den Lätten präsentiert. In den nächsten zehn Jahren soll dort entlang der Autobahn A3 ein neues Quartier mit Gewerbeflächen, Wohnnutzungen, Frei- und Naturräumen entstehen. Die Parzellen zwischen der A3, dem Zwängiweg und der Lettenstrasse liegen auf Kilchberger Seite der Autobahn, gehören aber noch zur Reservezone von Adliswil.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.