Zum Hauptinhalt springen

Erstligist verlängert mit StammkräftenDer FC Thalwil kann seinen begehrten Torjäger halten

Petar Ugljesic stürmt auch nächste Saison für die Grünweissen. Ein Schicksalsschlag bewegt ihn dazu, in Thalwil zu bleiben. Weitere Spieler verlängerten ihre Verträge ebenfalls.

Will bis im Sommer 2022 weiter im Trikot des FC Thalwil angreifen: Mittelstürmer Petar Ugljesic (rechts) hat lukrative Angebote von anderen Erstliga-Clubs abgelehnt.
Will bis im Sommer 2022 weiter im Trikot des FC Thalwil angreifen: Mittelstürmer Petar Ugljesic (rechts) hat lukrative Angebote von anderen Erstliga-Clubs abgelehnt.
Foto: André Springer

Am Montagabend wäre der offizielle Trainingsstart der ersten Mannschaft des FC Thalwil erfolgt. Doch wegen der Corona-Pandemie müssen sich die Spieler vorläufig daheim individuell fit halten. Coach Sergio Dias hat für sie ein Trainingsprogramm zusammengestellt. «Crossfit, Laufeinheiten und Ballübungen auf Kunstrasen, sofern sie einen betreten dürfen, stehen an», verrät er. Via Whatsapp legte der Kilchberger allen ans Herz: «Wer mehr macht, wird am Schluss belohnt.» Obwohl Dias nicht an der Selbstverantwortung seiner Schützlinge zweifelt. «Schliesslich wollen wir in der Rückrunde gemeinsam noch etwas erreichen.»

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.