Zum Hauptinhalt springen

Unser Fussball-Podcast«Der FC Basel macht alles falsch, was man falsch machen kann»

Was läuft da gerade beim FC Basel? Mag der Bundesrat keinen Sport? Und warum jetzt über eine Ligareform abstimmen? 45 Minuten Fussball für die Ohren.

Was nur ist aus dem FC Basel geworden? Gar nicht so lange ist es her, seit der FCB in der Schweiz als absoluter Vorzeigeverein galt. Und jetzt streitet sich die Clubführung in der Öffentlichkeit über Lohnkürzungen und droht, gegen Journalisten vorzugehen, die dem FCB-Präsidenten Bernhard Burgener Fragen stellen.

Kein Wunder, dreht sich unsere neuste Podcast-Folge fast gänzlich um Rotblau. Für Kay Voser steht fest: «Entweder Präsident Burgener ist beratungsresistent. Oder seine Berater sind schlecht.» Und Fabian Ruch vergleicht die Basler mit den Young Boys von vor ein paar Jahren. «Was YB früher war, ist jetzt Basel. Der FC Basel macht derzeit alles falsch, was man falsch machen kann.»

Die weiteren Themen in unserem Podcast: Was hat der Bundesrat mit den Sportlern vor? Und warum stimmt die Fussball-Liga ausgerechnet jetzt über eine Ligareform ab, da die meisten Clubs in ihrer Existenz bedroht sind?

Abonnieren Sie den Newsletter der «Dritten Halbzeit»

Wir freuen uns über Kritik, Streicheleinheiten oder Fragen, die wir in den kommenden Folgen gern beantworten. Die «Dritte Halbzeit» erscheint im Wochenrhythmus. Schreiben Sie uns hier in die Kommentare, via Instagram an dritte.halbzeit.podcast, melden Sie sich auf Twitter bei @razinger oder via E-Mail bei florian.raz@tamedia.ch.