Zum Hauptinhalt springen

Konflikt an Schule OetwilDer Druck auf die Schulpräsidentin wächst weiter

Nachdem der Gemeinderat nicht auf die Forderung zur Neukonstituierung eingetreten ist, werden erneut Stimmen laut, die eine Neubesetzung des Ressorts Schule fordern.

Der Konflikt an der Schule Oetwil schwelt weiter.
Der Konflikt an der Schule Oetwil schwelt weiter.
Archivfoto: Moritz Hager

Die Kritiker der Oetwiler Schulbehörde geben nicht auf. Sowohl die vier Väter, die im Januar eine Petition zur Neukonstituierung des Gemeinderats Oetwil lanciert haben, als auch Alt-Gemeinderat Werner Bosshard (parteilos) haben in den vergangen Tagen weiter Druck aufgesetzt, um im Schulressort eine Neubesetzung zu erreichen.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.