Zum Hauptinhalt springen

Porträt von Buster DouglasDer Boxer, der keiner sein wollte (aber Mike Tyson besiegte)

Es war die grösste Überraschung in der Geschichte des Sports: Buster Douglas schlägt den unbezwingbaren Mike Tyson. Und zerstört damit zwei Leben. Das von Tyson und sein eigenes.

«Wissen Sie, dieser Junge – der wollte gar nicht boxen. Boxen war bloss der einzige Weg, den er kannte, um seinem Vater nah zu sein»: Buster Douglas aus der Sicht seiner Grossmutter.
«Wissen Sie, dieser Junge – der wollte gar nicht boxen. Boxen war bloss der einzige Weg, den er kannte, um seinem Vater nah zu sein»: Buster Douglas aus der Sicht seiner Grossmutter.
Foto: Getty Images

Neujahrstag 1990. Die Eltern von Buster Douglas sitzen am Küchentisch eines kleinen Hauses in Columbus, Ohio, einer Stadt im Nordosten der USA.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.