Zum Hauptinhalt springen

Gesundheitsgefährdende ListerienDenner ruft Mischsalat mit Poulet und Ei zurück

Bei einer Kontrolle wurden Listerien im Denner-Mischsalat nachgewiesen. Kunden sollen das Produkt nun zurückbringen.

Betroffener Artikel:  Denner Mmmh Mischsalat mit Poulet und Ei; 210 g; CHF 2.95
Betroffener Artikel: Denner Mmmh Mischsalat mit Poulet und Ei; 210 g; CHF 2.95
Bild: Denner

Im Rahmen der Selbstkontrolle wurden Listerien im Mmmh Mischsalat mit Poulet und Ei nachgewiesen, wie Denner in einer Medienmitteilung schreibt. Listerien können gesundheitliche Konsequenzen haben. In Einzelfällen könnten nach dem Verzehr des Mmmh Mischsalat mit Poulet und Ei grippeartige Symptome (Fieber, Kopfschmerzen, Übelkeit) auftreten. Schwangere Frauen sowie Personen mit einem geschwächten Immunsystem, bei denen die beschriebenen Symptome auftreten, wird empfohlen, sofort einen Arzt aufzusuchen.

Betroffen vom aktuellen Rückruf ist der Mmmh Mischsalat mit Poulet und Ei mit Verbrauchsdaten bis und mit 11.09.2020. Ein Gesundheitsrisiko kann nicht ausgeschlossen werden. Kunden sind gebeten, dieses Produkt nicht zu konsumieren und in eine Denner Verkaufsstelle zurückzubringen. Der Verkaufspreis von CHF 2.95 wird zurückerstattet.

anf

5 Kommentare
    Katharina Remund

    Und bis die Verseuchung festgestellt und der Rückruf veröffentlich ist, ist der Salat wohl auch schon verzehrt worden ...!