Zum Hauptinhalt springen

Interview mit Ancillo Canepa«Irgendwann ist das Ende der Fahnenstange erreicht»

Die Sorgen des FCZ-Präsidenten nehmen «massiv» zu. Kann bis Ende Jahr nicht mit Zuschauern gespielt werden, überlebe der FCZ die Krise nicht, sagt er.

Im Blick von FCZ-Präsident Ancillo Canepa liegen viele Sorgen.
Im Blick von FCZ-Präsident Ancillo Canepa liegen viele Sorgen.
KEYSTONE

Vor zwei Wochen sagten sie, dass Sie sich sorgen. Wie geht es Ihnen heute?

Nicht gut. Überhaupt nicht gut. Die Sorgen haben massiv zugenommen. Wieder sind zwei Wochen vergangen, in denen nichts passiert ist. Am Donnerstag wurde wieder nichts beschlossen, an dem wir uns hätten orientieren können.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.