Zum Hauptinhalt springen

Mit Marc Berthod auf der Streif

Mausefalle, Steilhang, Seidlalm, Traverse, Zielschuss: Der SRF-Experte erklärt, worauf es bei der legendären Abfahrt von Kitzbühel ankommt.

Brettert heute auch als Kamerafahrer über die Pisten: Marc Berthod (vorne) mit Bruno Kernen am Lauberhorn.
Brettert heute auch als Kamerafahrer über die Pisten: Marc Berthod (vorne) mit Bruno Kernen am Lauberhorn.
Keystone

Es ist alles etwas grösser, etwas gefährlicher. Etwas eisiger und holpriger. Und das wird zelebriert. Weil Kitzbühel ist. Am Samstag steht die Abfahrt an. Aksel Lund Svindal sagte einst über sie: «Bei Olympia gibt es Zufallssieger, hier gewinnen immer die Besten.» Nun, die vier olympischen Medaillen, die der Norweger in seiner beeindruckenden Karriere geholt hat, sind gewiss kein Zufall. Doch nicht einmal er konnte hier gewinnen.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.