Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Gleichstellung in der Schweiz«Das Gesetz zur Lohnanalyse hat leider noch keine Auswirkungen»

Mit rosa Bärten und nackten Zahlen: Aktivistinnen der Gewerkschaft Unia fordern Lohngleichheit zwischen den Geschlechtern. 

Lohnunterschied um 1 Prozent verringert

Unerklärter Anteil variiert je nach Branche

Kritik an der BFS-Analyse

Säumige Firmen kommen an den Pranger 

Auch Frauen sind gefordert