Zum Hauptinhalt springen

Training kann wieder beginnenCorona-Entwarnung für Erstliga-Team des FC Thalwil

Alle Spieler und Staff-Mitglieder des linksufrigen Fanionteams liessen sich auf Covid-19 testen, nachdem sich ein Spieler mit dem Virus infiziert hatte. Schnelles Handeln verhinderte weitere Ansteckungen.

Die Thalwiler können ihren Trainingsbetrieb wieder aufnehmen: Kein weiterer Spieler (im Goalie Ivan Fernandez) der Erstliga-Mannschaft hat sich mit dem Coronavirus angesteckt.
Die Thalwiler können ihren Trainingsbetrieb wieder aufnehmen: Kein weiterer Spieler (im Goalie Ivan Fernandez) der Erstliga-Mannschaft hat sich mit dem Coronavirus angesteckt.
Foto: André Springer

Ein Spieler der ersten Mannschaft des FC Thalwil hatte sich vergangene Woche einem Corona-Test unterzogen, der positiv ausgefallen war. Die Clubleitung handelte umgehend, informierte die Öffentlichkeit und stellte den Trainingsbetrieb des Fanionteams ein. Inzwischen wurden alle Spieler und Staff-Mitglieder der Erstliga-Equipe auf Covid-19 getestet. «Das Resultat fiel bei allen negativ aus», vermeldet FCT-Sportchef Dimitris Demiros erleichtert.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.