Zum Hauptinhalt springen

Nachfolge für Datenschützer gesucht

Am 16. Dezember entscheidet der Kantonsrat, wer auf Bruno Baeriswyl folgt. Es liegt ein Zweiervorschlag vor.

Seit 25 Jahren Datenschutzbeauftragter des Kantons Zürich: Bruno Baeriswyl. Nächsten April wird er pensioniert.
Seit 25 Jahren Datenschutzbeauftragter des Kantons Zürich: Bruno Baeriswyl. Nächsten April wird er pensioniert.
Keystone

Am 1. August 1994 hat Bruno Baeriswyl seine Stelle als kantonaler Datenschützer angetreten. Er war der erste im Kanton Zürich, am 30. April des nächsten Jahres geht er in Pension. Der Kantonsrat regelt die Nachfolge am kommenden 16. Dezember. Die Geschäftsleitung unterbreitet ihm dazu einen Zweiervorschlag, wie sie am Mittwoch mitteilte.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.