Zum Hauptinhalt springen

Gastro-KolumneBusiness-Lunch für zu Hause

In der Gastro-Kolumne beschreiben Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der ZSZ ihre kulinarischen Erlebnisse. Heute: das Take-away-Angebot des Hotels Sedartis in Thalwil.

Die ZSZ testet Restaurants in der Region.
Die ZSZ testet Restaurants in der Region.
Illustration: Olivier Samter

Viele sind seit Wochen oder gar Monaten im Homeoffice, die Restaurants sind zu. Eben mal auswärts essen, das ist zurzeit nicht möglich. Dennoch bieten verschiedene Adressen kulinarische Abwechslung. So auch das Hotel Sedartis in Thalwil. Dessen Restaurant ist zwar geschlossen, das Hotel aber nicht – die Küche ist daher in Betrieb.

Seit Mitte Januar bietet das Sedartis werktags nun auch ein Mittagessen «über d Gass». Jeden Tag gibt es ein Fleisch- oder Fischmenü «kulinarische Reise» (21.60 Franken), ein vegetarisches Menü «Natur pur» (18.40 Franken) und einen Feinschmeckerteller (15.20 Franken). Der Menüplan wird jeweils für eine Woche aufgeschaltet und wechselt wöchentlich.

Wir entscheiden uns für einen Tag, an dem es Thalwiler Hackbraten gibt. Hackbraten bereite ich zwar am liebsten selbst zu – wenn ich Zeit habe –, und von der Pilzrahmsauce kann ich mir nicht recht vorstellen, dass sie dazu passt. Die Bedenken verfliegen aber schnell. Zwar essen wir tatsächlich die Pilze und das Fleisch separat. Aber nur, weil der Hackbraten so fein austariert ist im Geschmack. Es wäre schade, ihn mit jenem der Pilze zu überdecken. Sie essen wir lieber mit dem Wildreis – diese Kombination ist lecker.

Genauso gut schmeckt uns der Feinschmeckerteller, der an diesem Tag ein grosser, gemischter Salat mit hausgebeiztem Saibling ist. Saibling ist ein aromatischer und doch zarter Fisch. Die Hausbeize des Sedartis bringt seine charakteristischen Aromen bestens zur Geltung. Das Himbeerdressing rundet das Geschmackserlebnis erfrischend ab.

Als unser aller Highlight entpuppt sich jedoch die vegetarische Tatar-Variante aus Tomaten und Auberginen (22.40 Franken). Es überzeugt mit dem milden und doch so typischen Auberginen-Aroma selbst den achtjährigen Gemüsemuffel – und lässt in uns eine Ahnung von unbeschwerten Sommerfreuden aufsteigen.

Uns ist klar, wir werden uns wieder einmal einen Sedartis-Lunch gönnen. Dies umso mehr, als die kulinarischen Freuden durch Freundlichkeit des Personals – allesamt Lernende – angenehm abgerundet wird: mit einer netten Antwort auf unser Bestell-E-Mail, einem von Hand geschriebenen Grusswort auf unserem Lunchbag und einem trotz Maske erkennbaren Lächeln. So geht Gastfreundschaft in Zeiten von Corona.

Hotel Sedartis, Bahnhofstrasse 16, 8800 Thalwil. Lunch zum Mitnehmen: Montag bis Freitag, 11.30 bis 13.30 Uhr (wöchentlich wechselnder Menüplan, ohne Vorbestellung). Tatar zum Mitnehmen auf Vorbestellung (9 bis 11 Uhr). Kontakt: info@sedartis.ch, 043 388 33 00.