Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Dokumente zum RahmenabkommenBundesrat reicht Strafanzeige wegen Indiskretionen ein

Sie verkündeten bundesrätlich, dass kein EU-Deal zustande kommt: Karin Keller-Sutter, Guy Parmelin und Ignazio Cassis. (26. Mai 2021)

Cassis: Volksnein wäre viel gravierender gewesen als Abbruch

Ignazio Cassis spricht nach der Anhörung bei der Aussenpolitischen Kommission des Nationalrates APK-N in Bern mit Journalisten. (26. April 2021)

SDA

96 Kommentare
Sortieren nach:
    D. Pfister

    Der wirkliche Schaden kommt erst, wenn die EU an Hand des veröffentlichten Papiers die Strafmaßnahmen anfängt. Dann werden sich die Mitglieder der APK warm anziehen müssen. Oder noch besser zurücktreten.