Flughafen

Gefährliche Annäherung zwischen einer Boeing 777 und Motorflugzeug

Ein Motorflugzeug ist während eines Kunstflugs in der Nähe des Zürcher Flughafens gefährlich nahe an ein Linienflugzeug der Swiss gekommen.

Eine Boeing 777 der Swiss war kurz vor der Landung in Zürich, als ein Motorflugzeug dem grossen Flieger gefährlich nahe kam.

Eine Boeing 777 der Swiss war kurz vor der Landung in Zürich, als ein Motorflugzeug dem grossen Flieger gefährlich nahe kam. Bild: Keystone

Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

Die Schweizerische Sicherheitsuntersuchungsstelle (Sust) spricht von einem «schweren Vorfall» und hat eine Untersuchung eröffnet.

Die «gefährliche Annäherung» ereignete sich am 23. Juni nordwestlich vom Flughafen Zürich als die Boeing 777-3DEER sich im Anflug befand, wie es in dem am Freitag veröffentlichten Vorbericht der Sust heisst. Die Maschine kam von São Paulo und hatte 341 Passagiere an Bord. (mcp/sda)

Erstellt: 10.08.2018, 14:22 Uhr

Etwas gesehen, etwas geschehen?

Haben Sie etwas Spannendes gesehen oder gehört?
Schicken Sie uns ihr Bild oder Video per E-Mail an webredaktion@zsz.ch oder informieren Sie uns telefonisch unter der Nummer 044 928 55 82. Mehr...

Inserieren

Anzeigen online aufgeben
Inserate einfach online aufgaben

Kommentare

Abo

Eine für alle. Im Digital-Abo.

Die Zürichsee Zeitung digital ohne Einschränkung nutzen. Für nur CHF 25.- pro Monat. Jetzt abonnieren!