Zum Hauptinhalt springen

Baustart in ThalwilBönibach wird revitalisiert

Der Bönibach wird revitalisiert und hochwassersicher ausgebaut. Die Bauarbeiten haben begonnen und dauern voraussichtlich bis Herbst.

Für die Revitalisierung des Bönibachs haben die Stimmberechtigten von Thalwil 730’000 Franken bewilligt.
Für die Revitalisierung des Bönibachs haben die Stimmberechtigten von Thalwil 730’000 Franken bewilligt.
Foto: PD

Der Bönibach fliesst auf einer Länge von einem halben Kilometer noch in einem zu engen Bachbett. Dieses wird nun zum Teil verlegt, hochwassersicher ausgebaut und revitalisiert. Ausserdem lässt die Gemeinde die Umgebung neu gestalten. Der Bönibach wird teilweise vom Siedlungsrand weggerückt. Dadurch entsteht einerseits zusätzlicher Raum für das fliessende Gewässer und andererseits Aufenthaltsraum für die Bevölkerung mit einer angepassten Wegführung, Sitzgelegenheiten und Spielmöglichkeiten.

Der Bach wird hochwassersicher ausgebaut, indem der Bachlauf nicht mehr gerade und in rechten Winkeln, sondern geschwungen verläuft. Für Pflanzen und Tiere entstehen günstige Lebensbedingungen. Das Bachbett wird naturnah neu gestaltet und einheimische Pflanzen werden gesetzt.

Die Gemeindeversammlung hat das Projekt Bönibach im September 2019 genehmigt und dafür einen Kredit von 730’000 Franken gesprochen. In den Jahren 2013 und 2014 war der nördliche Arm des Bönibachs verlegt worden. Die Bauarbeiten haben am Montag begonnen und werden in drei Etappen ausgeführt. Der Start erfolgte bei der Bachstrasse und der Schluss liegt bei den Schrebergärten bei den bisherigen Tennisplätzen. Das Projekt Bönibach wird vom «Naturmade Star-Fonds» von EWZ unterstützt, einem Gütesiegel für Ökostrom. (red)