Zum Hauptinhalt springen

Übers Meer ins Wartezimmer

Seyfe Mikael floh zusammen mit seiner schwangeren Frau aus dem Sudan. Die Flucht führte sie von der Hitze der Sahara über das Mittelmeer in die Schweiz. Nun wartet die Familie auf den Asylentscheid.

Mehari Melat (links) und Seyfe Mikael feierten vor kurzem die Taufe ihrer Tochter Amen. Das Ehepaar wartet auf einen Asylentscheid.
Mehari Melat (links) und Seyfe Mikael feierten vor kurzem die Taufe ihrer Tochter Amen. Das Ehepaar wartet auf einen Asylentscheid.
Nathalie Guinand

Seyfe Mikael öffnet die Türe einer Wohnung in Turbenthal. «Welcome!», sagt er mit einem breiten Lachen. Seine Frau Melat Mehari steht neben ihm und hält die drei Monate alte Tochter Amen Seyfe in den Armen. An den Wänden hängen Ballons. Vor ein paar Wochen feierten sie die Taufe ihrer Tochter. Es grenze an ein Wunder, dass diese Taufe überhaupt stattfinden konnte, sagt der Vater des Babys.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.