Zum Hauptinhalt springen

Kinder können lernen, ihre Blase zu kontrollieren

Nasse Hosen sind für Kinder und ihre Eltern ganz schön belastend. In einer speziellen Physiotherapie lernen Kinder ihre Ausscheidungsorgane kennen und steuern. Dabei ist aber Geduld gefragt.

Beatrix Steiner zeigt Kindern auf spielerische Art – mit Blas- und Atemübungen, Bilderbüchern sowie anderen Hilfsmitteln –, wie sie Ausscheidungsorgane trainieren können.
Beatrix Steiner zeigt Kindern auf spielerische Art – mit Blas- und Atemübungen, Bilderbüchern sowie anderen Hilfsmitteln –, wie sie Ausscheidungsorgane trainieren können.
Donato Caspari

Linus* ist ein Ritter. Das Gesäss auf dem Sattel, die Füsse in den Steigbügeln verankert, schnalzt er mit der Zunge und wippt lebhaft auf dem Sitzball auf und ab. «Ich spüre viel Kraft im Rücken und im Bauch», spricht ihm Beatrix Steiner zu. «Super machst du das, du bist ein starker Mann», ermutigt sie den Sechsjährigen. Nun soll er von seinem Pferd aufstehen. «Was passiert im Beckenboden?», regt ihn die Physiotherapeutin an, seinen Körper wahrzunehmen.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.