Zum Hauptinhalt springen

Frühlingsputz für Körper, Keller und Garten

Der Frühling kommt. Da lockt ein Neuanfang. Doch nicht nur der Körper will entschlackt und entgiftet werden, auch der Keller ruft – seit 30 Jahren. Oder doch zuerst in den Garten?

Statt zum Znacht wollte sich eine Freundin von mir kürzlich lieber im Kino treffen: Sie mache gerade eine Saftkur. Zum Entschlacken und Entgiften, Detox, du weisst schon. Hab ich schon hinter mir, sagte ich. Drei Tage Cola und Kamillentee.

Detox macht man mit Kindern regelmässig. Nämlich in Form der Magen-Darm-Grippe.
Detox macht man mit Kindern regelmässig. Nämlich in Form der Magen-Darm-Grippe.

Detox hab ich, seit ich Mami bin, nicht mehr nötig. Wir haben jetzt Magen-Darm-Grippe. Das Gute dabei ist: Der Frühlingsputz beschränkt sich nicht auf den eigenen Körper. Haben zwei Erwachsene und zwei Kinder «entschlackt», ist es ratsam, sich anschliessend die Wohnung vorzunehmen. Gründlich. Und da ich gerade so im Schwung bin, widme ich mich endlich mal dem Keller.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.