Zum Hauptinhalt springen

Mehr Zeit für UmbauBike-Halle Uetikon wird im Juni geöffnet

Wegen der Corona-Krise bleibt die Bike-Halle in Uetikon länger geschlossen als geplant. Für die Verantwortlichen hat dies auch Vorteile: Sie haben mehr Zeit, um an den neuen Rampen zu bauen.

Leandro Kienast (Dritter von rechts) und sein Team von der Bike-Halle haben die letzten Wochen genutzt, um verschiedene neue Hindernisse zu bauen.
Leandro Kienast (Dritter von rechts) und sein Team von der Bike-Halle haben die letzten Wochen genutzt, um verschiedene neue Hindernisse zu bauen.
Foto: Sabine Rock

In der ehemaligen Chemie-Halle in Uetikon liegen Holzstapel neben frisch gebauten Rampen: Die Bike-Halle erfindet sich neu. Oder wie Leandro Kienast, einer der Verantwortlichen, sagt: «Wir sind immer noch am Umbauen.»

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.