Zum Hauptinhalt springen

Bewaffnete Frau überfällt Shop in Bauma

Eine maskierte und bewaffnete Frau hat gestern Sonntagabend in Bauma einen Shop überfallen. Die Täterin erbeutete einige hundert Franken. Verletzt wurde niemand.

Die Polizei sucht nach einem bewaffneten Raubüberfall in Bauma nach Zeugen.
Die Polizei sucht nach einem bewaffneten Raubüberfall in Bauma nach Zeugen.
Marc Dahinden

Die Frau hatte das Verkaufsgeschäft an der Unterdorfstrasse in Bauma kurz vor 22 Uhr betreten. Mit einer Faustfeuerwaffe bedrohte sie die Verkäuferinnen und verlangte die Herausgabe von Bargeld.

Als sie bekommen hatte, was sie wollte, flüchtete die Täterin zu Fuss in unbekannte Richtung. Die Angestellten blieben unverletzt, wie die Kantonspolizei heute Montag mitteilte. Die Fahndung blieb bislang erfolglos.

Zeugen gesucht

Die Polizei sucht Zeugen. Diese können sich bei der Kantonspolizei Zürich melden (044 247 22 11).

Die Täterin ist zwischen 30 und 40 Jahre alt und 1.60 bis 1.65 Meter gross, mit rundlichem Gesicht und schlanker Statur. Sie trug eine Perücke mit langen, blonden Haaren sowie eine grosse, schwarze Sonnenbrille, einen Schal, dunkle, enge Jeans, einen French-Coat mit Doppelknopfreihe, darunter einen schwarzen Kapuzenpulli und schwarze Turnschuhe mit weisser Sohle und weisser Gummikappe.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch