Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Medienkonferenz zu Corona-Lockerungen«Nehmen gewisses Risiko in Kauf»: Bundesrat will Läden am 1. März wieder öffnen

Frage: Plan für höhere Fallzahlen?
Frage: Schneller öffnen?
Frage: Regionale Unterschiede?
Frage: Was ist für 18-Jährige möglich?
Frage: Restaurants
Kurzarbeit aus der Bundeskasse
Maurer: Verdoppelung innert 2 Wochen
2. Schritt am 1. April
Lockerung vom 1. März
Berset: Den Jungen mehr ermöglichen
Berset: Jojo-Effekt vermeiden
Testen, Testen, Testen
Parmelin: Licht am Ende des Tunnels
Härtefallgelder werden auf zehn Milliarden Franken verdoppelt
Die Medienkonferenz beginnt
Läden, Museen, Zoos, Sport-und Freizeitanlagen öffnen am 1. März
Bundesrat beantragt Corona-Nachträge von 14,3 Milliarden Franken
Die Ausgangslage
Darf man sein Take-Away-Essen bald wieder auf den Bänken und Tischen vor dem Restaurant verspeisen? Die Temperaturen würden derzeit wieder eher dafür sprechen.
Die Protagonisten
Die gleichen Herren sind wieder gefragt: Ueli Maurer (SVP), Guy Parmelin (SVP) und Alain Berset (SP) müssen die Entscheide ihres Gremiums der Schweiz erklären.
Die Zahlen

SDA/anf

366 Kommentare
Sortieren nach:
    Andy S

    Gibt es irgendeine ungefälschte, faktenbasierte Statistik darüber, wieviele Personen sich im Restaurant und nicht auf dem Weg dahin angesteckt haben?