Zum Hauptinhalt springen

Ersatzwahl Gemeinderat UetikonBeide Kandidaten erhalten fremde Hilfe

Aus drei werden zwei: Zum zweiten Wahlgang für den Gemeinderat Uetikon treten nur noch 
Valentin Peer (Grüne, links im Bild) und Thomas Breitenmoser (FDP, rechts) an. Markus Hafner (SVP, Mitte) verzichtet.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.