Zum Hauptinhalt springen

Rekurse blieben ausBaugesuch für Au-Park soll noch dieses Jahr eingereicht werden

Der Gestaltungsplan für den Au-Park in Wädenswil ist rechtsgültig. Jetzt wollen die Eigentümer vorwärtsmachen.

Noch dieses Jahr soll das Baugesuch für den Au-Park auf dem ehemaligen Alcatel-Areal eingereicht werden.
Noch dieses Jahr soll das Baugesuch für den Au-Park auf dem ehemaligen Alcatel-Areal eingereicht werden.
Visualisierung: PD

Bereits im Juni hat die Baudirektion des Kantons Zürich den Gestaltungsplan genehmigt, nun hat dieser Rechtskraft erlangt. Gemäss einer Medienmitteilung der Intershop Holding AG plane die Immobiliengesellschaft, die Eigentümerin des Grundstücks ist, das Baugesuch für den Au-Park noch dieses Jahr einzureichen. Auf den rund 43’000 Quadratmetern sind neben der Kantonsschule Zimmerberg auch 200 bis 300 neue Wohnungen, mindestens ein Geschäft sowie ein grosszügiger Park geplant. Das Baugesuch werde momentan noch ausgearbeitet. «Insgesamt wird es sich bei 20 Prozent aller Wohnungen um bezahlbare Wohnungen handeln. Diesbezüglich befinden wir uns momentan noch in Verhandlungen mit einer Baugenossenschaft», so Christian Baldinger von der Intershop Holding AG.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.