Zum Hauptinhalt springen

Autofahrerin stirbt nach Kollision mit Lastwagen

Bei einer Frontalkollision ist am frühen Mittwochnachmittag in Adlikon bei Regensdorf eine Autofahrerin ums Leben gekommen.

Die Unfallstelle auf der Buchserstrasse in Adlikon.
Die Unfallstelle auf der Buchserstrasse in Adlikon.
Kapo Zürich

In Adlikon verlor eine 43-jährige Autofahrerin am Mittwochnachmittag ihr Leben. Sie war um 13.15 Uhr mit ihrem Wagen auf der Buchserstrasse in Richtung Regensdorf unterwegs, als sie in einer leichten Rechtskurve auf die andere Strassenseite geriet. Dort kam ihr in diesem Moment ein Lastwagen entgegen, wie die Polizei in einer Mitteilung schreibt. Es kam zu einer heftigen Kollision.

Trotz sofortiger Reanimation durch die ausgerückten Rettungskräfte verstarb die Frau noch auf der Unfallstelle. Unverletzt blieb der 22-jährige Lenker des Lastwagens. Warum die Frau auf die Gegenfahrbahn geriet, wird nun untersucht.

Strasse mehrere Stunden gesperrt

Wegen des Unfalls musste die Buchserstrasse auf dem betroffenen Abschnitt während mehrerer Stunden für jeglichen Verkehr gesperrt werden. Durch die Feuerwehr wurde eine Umleitung eingerichtet.

Nebst der Kantonspolizei Zürich standen die Feuerwehren Regensdorf und Buchs-Dällikon, die Stützpunktfeuerwehr Dielsdorf, ein Rettungshelikopter der Alpine Air Ambulance AAA, ein Ambulanzfahrzeug des Spitals Limmattal, ein Notfallseelsorger sowie der zuständige Staatsanwalt der Staatsanwaltschaft Winterthur/Unterland im Einsatz.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch