Zum Hauptinhalt springen

Flüsterleiser Bote der Neuzeit

Der Name ist aus dem Sack: Porsches erstes Elektroauto wird Taycan heissen. Die Version Cross Turismo soll dabei die SUV-Szene aufmischen. Der Test der Elektrostudie irritiert zunächst wegen des fehlenden Motorgeräuschs.

Ein alter Mercedes SL, ein Ferrari California, zwei, drei Lamborghini, Bentley und Rolls-Royce in allen Farben und Formen und ein halbes Dutzend Tesla Model X oder Model S – auf dem Parkplatz des Restaurants Nobu in Malibu trifft sich die Haute Voiture von Los Angeles. Doch diesmal hat dafür niemand einen Blick. Alles starrt auf ein Auto, das es eigentlich noch gar nicht gibt: Drei Monate nach der Premiere am Auto-Salon in Genf gönnt Porsche dem Mission E Cross Turismo einen Ausflug in die Wirklichkeit und schickt die Elektrostudie auf Testfahrt über den Pacific Coast Highway und durch die Hollywood Hills.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.