Zum Hauptinhalt springen

Der Grossvater aller SUV

Jeep war und bleibt ein Trendsetter: als militärisches Original, als weltweit erste Gelände­limousine und als elegant gestylter Offroader – so wie der neue Cherokee.

Unverwüstlich war er. Und unverwüstlich bleibt er – wenn heute auch in ganz anderem Sinne als damals: der Jeep. Damals, das war 1941, als der Chef-Testfahrer von Willys-Overland mit dem Willys MB bei einer Präsentation die Treppe des Capitols in Washington hochfuhr. Einfach so. Sagt jedenfalls die Legende. Durch seine Einsätze im Zweiten Weltkrieg wurde das Auto dann selbst zur Legende. Und mit ihm der Name Jeep, der zunächst bloss als Übername für den Willys gedacht war, zum weltweiten Begriff.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.