Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen
Thomas Wyss

Thomas Wyss' mediale Laufbahn hat 1989 während des Studiums als nächtlicher «Tagi»-Zeitungsverkäufer begonnen. 2004 gehörte er zum Gründungsteam der «Bellevue»-Seite, seither berichtet er in allen Farben und Formen übers Zürcher Stadtleben.

Seinen ersten Zeitungsartikel hat Thomas Wyss als Sek-Schüler im Quartierblatt «Züri 2» verfasst. Im Hause Tamedia war er neben Zeitungsverkäufer und Zürich-Redaktor auch noch Sportsekretär, Freelancer, Gesellschafts- und Kultur-Autor sowie Kolumnist («La Dolce Vita»).

Unabhängig von der Zeitungsarbeit hat er die Bücher «Sammelsurium Schweiz» (2010), «Das um ein Haar geköpfte Matterhorn» (2012) und «Grösser als Zürich: Ein kleines Psychogramm des Zürcher Stadtquartiers Aussersihl» (2012, Co-Autor mit Caspar Schärer) geschrieben.

Artikel Von Thomas Wyss