Zum Hauptinhalt springen

Selfies mit Taliban – Freude über Waffenruhe in Afghanistan

Zahlreiche Taliban-Kämpfer haben ohne Waffen die Hauptstadt Kabul besucht und wurden von Anwohnern begeistert begrüsst: Ein mutmasslicher Taliban-Kämpfer (Mitte) und ein Soldat der Regierung geben sich die Hand. (16. Juni 2018)
Offenbar ermutigt vom Erfolg der Initiative verlängerte der afghanische Präsident Aschraf Ghani am Abend Ortszeit einseitig den Waffenstillstand, der vonseiten der Regierung ursprünglich nur bis zum 20. Juni gelten sollte: Eine weitere Szene, bei der ein Regierungssoldat (2.v.r.) und ein mutmasslicher Taliban-Kämpfer sich die Hand reichen.
Selbst Innenminister Wais Barmak traf offenbar mit Taliban zusammen: Ein Taliban-Kämpfer in der Nangarhar-Provinz. (16. Juni 2018)
1 / 6

Regierung verlängert Waffenstillstand

Selbstmordanschlag von IS-Miliz

Minister trifft Taliban

SDA/mch