Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Scharfe Attacken gegen Michael Bloomberg

Muss sich von seinen Konkurrenten einiges gefallen lassen: Michael Bloomberg. (19. Februar 2020)
Wollen alle Donald Trump schlagen: Michael Bloomberg, Elizabeth Warren, Bernie Sanders, Joe Biden, Pete Buttigieg und Amy Klobuchar (von links).
Bei den bisherigen Vorwahlen trat Bloomberg noch nicht an - er will sich auf den sogenannten Super-Dienstag am 3. März konzentrieren, an dem gleichzeitig in 14 Staaten Vorwahlen stattfinden.
1 / 8

Bloomberg: Sanders hat keine Chance

Hunderte Millionen für den Wahlkampf

SDA/chk