Zum Hauptinhalt springen

Muslimischer Fastenmonat Ramadan beginnt am Samstag

Für Hunderte Millionen Muslime weltweit beginnt an diesem Samstag der Fastenmonat Ramadan. Der Neumond werde am Freitagabend gesichtet werden, teilten die Religionsbehörden in Saudi-Arabien und anderen arabischen Ländern am Donnerstag mit.

In dem für Muslime heiligen Monat sind mehr als 1,6 Milliarden Gläubige dazu aufgerufen, bis Ende Juni von Sonnenaufgang bis Sonnenuntergang auf Essen, Trinken, Rauchen und Sex zu verzichten. Mit dem Sonnenuntergang ist es Tradition, das Fastenbrechen mit einem üppigen Festmahl im Kreis der Familie zu feiern.

Das gilt auch für das Fest des Fastenbrechens nach dem Ende des Ramadans. Das Fasten im Ramadan gehört zu den fünf Säulen des Islams, die für jeden gläubigen Muslim Pflicht sind.

SDA

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch